Stellenblatt.de Logo

Aktuelle Stellenangebote aus allen Bereichen
des öffentlichen Dienstes.

Anzeige schalten

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Wustermark 

Der Bürgermeister 

 

In der Gemeinde Wustermark (Landkreis Havelland) ist im Fachbereich „Bauen und Wohnumfeld“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als 

 

 

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d) 

 

 

zu besetzen. 

 

Schwerbehinderte und Ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Es wird daher empfohlen, bereits bei der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung/Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

 

Das Aufgabengebiet im Bereich Tiefbau umfasst insbesondere folgende Aufgaben: 

 

  • Planung, Ausschreibung, Umsetzung und Abrechnung von Neubau, Sanierung, Modernisierung- und Umbauvorhaben 
  • Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen 
  • Abstimmung, Koordinierung und Kontrolle von Erschließungsmaßnahmen von Dritten 
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln 
  • Unterhaltung der kommunalen Regenwasserkanäle und Pumpwerke 
  • Genehmigung und Abrechnung von Grundstückszufahrten 
  • Erstellung von Einleitgenehmigungen für Niederschlagswasser 
  • Mitarbeit an der Haushalts- und Finanzplanung

Eine Änderung des Aufgabenkatalogs bleibt vorbehalten.

 


Anforderungsprofil:


  • abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Tiefbau oder eine vergleichbare, dem Aufgabengebiet entsprechende Qualifikation 
  • langjährige Berufserfahrung – idealerweise im kommunalen Bereich, wäre wünschenswert 
  • umfangreiche praktische Fachkenntnisse über alle Leistungsphasen der HOAI und in der öffentlichen Baupraxis (insbes. VOB, VOL, GWB und VG) 
  • hohe Belastbarkeit und großes Verantwortungsbewusstsein 
  • selbständige Arbeitsweise 
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Verhandlungs- und Organisationsgeschick 
  • umfassender und sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen 
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen


  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA 
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten 
  • eine kontinuierliche Aus- und Fortbildung 
  • aktive Gesundheitsförderung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz

 

Bewerbungsunterlagen: 

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, vollständige Kopie des Ausbildungsabschlusses, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte schriftlich (die Zusendung per Mails ist ausdrücklich nicht gewünscht) bis zum 05.04.2019 an:

 

Gemeinde Wustermark

Frau Voigt

Hoppenrader Allee 1 

14641 Wustermark 

 

 

Es ist geplant, die Vorstellungsgespräche in der 20. KW 2019 durchzuführen. 

 

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeitet und gespeichert. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1b, Art. 88 DS-GVi.V. m. § 26 BbgDSG. 

 

Die Rücksendung der Bewerbung kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend frankierter DIN-A4-Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen, drei Monate nach Besetzung der Stelle, nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet. 

 

 

Kontakt: 

 

Gemeinde Wustermark 

Hoppenrader Allee 1 

14641 Wustermark 

Tel.: 033234/73200 

www.wustermark.de 

Stelleninformationen
Anbieter Gemeinde Wustermark
Dienstort Wustermark
Vergütung EG 9 a TVöD-VKA
Arbeitszeit Vollzeit
Befristet nein
Beginn sofort
Bewerbung 05.04.2019 (Enddatum)

Ihre Bewerbung an:

Gemeinde Wustermark, Frau Voigt
Hoppenrader Allee 1
14641 Wustermark

Telefon: 033234/73200

E-Mail: keine digitalen Bewerbungen

www.wustermark.de

Bewerbung nur postalisch