Stellenblatt.de Logo

Aktuelle Stellenangebote aus allen Bereichen
des öffentlichen Dienstes.

Anzeige schalten

Projektmanager/-in für das INTERREG Projekt „REIF – Regional infrastructure for railway freight transport - revitalized -“ (m/w/div)


 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung 

Kennziffer 5.51.05-2/2019 

 

 

Beim Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

 

 

Projektmanager/in für das INTERREG Projekt „REIF – Regional infrastructure for railway freight transport - revitalized -“ (m/w/div) 

 

 

befristet bis zum 31. Mai 2022 gemäß § 14 Abs. 1 Satz 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

 

  • inhaltliche und organisatorische Koordination, Bearbeitung und Abwicklung des INTERREG V B - Projekts REIF zum Schienengüterverkehr in enger Abstimmung mit der externen Begleitung 
  • Steuerung der Zusammenarbeit mit den Projektpartnern und Überwachung des Projektfortschritts 
  • inhaltliche Konzeption und Vorbereitung der Vergabe externer Leistung 
  • halbjährliche inhaltliche Berichterstattung zum Projektfortschritt und Zuarbeit zum Controlling 
  • Organisation und Moderation von regionalen und überregionalen Arbeitstreffen sowie europäische Informationsveranstaltungen zu den Ergebnissen (auch Zwischenergebnissen) des Projekts 
  • projektbezogene Öffentlichkeits- und Pressearbeit

 

Ihr Anforderungsprofil


  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master) im Studiengang Transportwesen/Logistik, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrsplanung, Verkehrswirtschaft, (Verkehrs-) Geografie, Raumplanung oder vergleichbarer Studiengang 
  • Kenntnisse zur Organisation, zum Status, Marktpotential und Infrastrukturbedarf des Schienengüterverkehrs in Deutschland 
  • Erfahrung im Projektmanagement 
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Arbeitssprache des Projekts) 
  • strukturierte und eigenständige Aufgabenerledigung, hohe Eigenmotivation sowie Teamfähigkeit 
  • Bereitschaft zur Mobilität (mehrtägige Dienstreisen, auch in das Ausland) 
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise 
  • Aufgeschlossenheit und diplomatisches Geschick im Umgang mit internationalen Partnern 
  • Sicherheit im Umgang mit gängiger EDV (gängige Microsoft Office-Anwendungen, CMS) 

 

 

Von Vorteil ist:


  • Berufserfahrung im Management internationaler Projekte, gerne im INTERREG-Bereich (Projektentwicklung und Projektmanagement) 
  • Berufserfahrung in der Transport- oder Bahntransportlogistik 
  • Verwaltungserfahrung im Bereich des öffentlichen Dienst

 

Unser Angebot 

 

  • Breites Spektrum anspruchsvoller und interessanter Tätigkeiten in einem spannenden, abwechslungsreichen Aufgabengebiet 
  • Teilnahme an Fachveranstaltungen und Kongressen im Rahmen des Projekts 
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit europäischen Partnerinstitutionen 
  • Dienstreisen in das europäische Ausland 
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team 
  • sichere Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit einer Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TV-L (bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen) inklusive attraktiver Sozialleistungen und flexibler Arbeitszeiten im Rahmen der Dienstvereinbarung 
  • Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen pro Kalenderjahr

 

Wichtige Informationen zu Ihrer Bewerbung: 


Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der vorgenannten Voraussetzungen zu machen und ggf. entsprechende Belege beizufügen. Die Erfüllung des Anforderungsprofils ist anhand von Unterlagen/Zeugnissen/Akkreditierungen/Diploma Supplement (Studiengangserläuterungen)/Nachdiplomierungen o. ä. zu belegen. 


Die Eingruppierung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-L. 


Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Frauen sind im ausgeschriebenen Bereich überrepräsentiert. Die Bewerbung nichtweiblicher Bewerber/innen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt. 

 


Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 1. September 2019 an das 

 


Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 

Referat 11 „Personal, Organisation“
Kennziffer 5.51.05-/2019
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt 

 


Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen
nicht erwünscht und werden daher nicht berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Anlagen und Nachweise zur Bewerbung sind in Kopie einzureichen. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. 


Mit Abgabe ihrer Bewerbung stimmen Bewerber der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese im Rahmen des Auswahlverfahrens benötigt werden, zu. Diese Daten werden nur für das Auswahlverfahren verwendet und die Dauer des Verfahrens gespeichert und spätestens drei Monate nach dessen Abschluss gelöscht.

 

Ihr/-e Ansprechpartner/-in 

 

Herr Schwanengel 

 

Durchwahl 

Telefon +49 (361) 57-4111928 

Telefax +49 (361) 57-4111199 

 

 

 

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 

HAUSANSCHRIFT 

Werner-Seelenbinder-Straße 8 

99096 Erfurt 

Telefon +49 (361) 57-4111000 

Telefax +49 (361) 57-4111099 

www.tmil.info

 

 

 

 

Erfurt,
12. August 2019 


Stelleninformationen
Anbieter Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
Dienstort Erfurt
Vergütung EG 13 TV-L
Arbeitszeit Vollzeit
Befristet ja
Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbung 01.09.2019 (Enddatum)

Ihre Bewerbung an:

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Referat 11 „Personal, Organisation“ – Kennziffer 5.51.05-/2019
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt

Telefon: Herr Schwanengel (0361) 57-4111928

E-Mail: keine digitalen Bewerbungen

www.tmil.info

Bewerbung nur postalisch