Stellenblatt.de Logo

Aktuelle Stellenangebote aus allen Bereichen
des öffentlichen Dienstes.

Anzeige schalten

Ausbildung zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)


 

 

 

 

Die Gemeindeverwaltung Bönen stellt zum 01.08.2020 für eine vielseitige und interessante Ausbildung einen Auszubildenden für den Beruf

 

 

Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

 

 

ein.

 

Die Ausbildung erfolgt bei der Gemeinde Bönen, ergänzt durch Praktika in mehreren privatwirtschaftlichen Betrieben.

 

Die Gemeinde Bönen bildet als T A G – Betrieb aus und bietet somit seinen Auszubildenden eine Top Ausbildung Gartenbau (www.gaertnerwerden.de) an.

 

Unterstützt werden die praktisch erlernten Kenntnisse durch den Unterricht am Paul-Ehrlich-Berufskolleg der Stadt Dortmund. Hier werden Sie auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vorbereitet.

 

Während der Ausbildung werden Sie zu qualifizierten Fachkräften ausgebildet, die auch außerhalb des öffentlichen Dienstes gute Chancen auf fachgerechte Arbeitsplätze haben.

 

„Gärtner – ein Beruf voller Leben“ – fünf Worte, die kurz und prägnant ausdrücken, was diesen Beruf ausmacht. Landschaftsgärtner/innen verschönern unsere Umwelt, gestalten ganze Landschaften durch das fachgerechte Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen. Sie pflastern auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen, bauen Treppen und Trockenmauern. Landschaftsgärtner/innen bauen und pflegen Gärten, Parks und Friedhöfe sowie Spiel- und Sportplätze.

 

 

Einstellungsvoraussetzung

 

  • Hauptschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss  
  • Gesundheitliche Eignung
  • Führungszeugnis ohne Eintragung

 

 

Ausbildungsvergütung gem. Tarifvertrag für Auszubildende (Stand 01.03.2019)

 

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €

2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €

3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

 

 

Außerdem bieten wir

 

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub
  • Abschlussprämie bei Bestehen der Prüfung  Azubi-Ticket mit NRW-upgrade
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Gute Anbindung des Bauhofes an den öffentlichen Personennahverkehr

 

 

Anmerkung

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden entsprechend dem Landesgleichstellungsgesetz berücksichtigt. Die Ausbildung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

 

 

Anschrift / Bewerbungsfrist

 

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.10.2019 an post@boenen.de (Stichwort: Azubi Garten)

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Post an den Bürgermeister der Gemeinde Bönen; Am Bahnhof 7; 59199 Bönen senden.

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

 

 

Bewerbungsunterlagen

 

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Zeugnisse (pdf)
  • Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post schicken, legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag zur Rücksendung der von Ihnen eingereichten Unterlagen. Andernfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

 

 

Ablauf des Auswahlverfahrens

 

1. Die Bewerbungsfrist endet am 04.10.2019

2. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per E-Mail (unbedingt eine E-Mail-Adresse mitteilen) 

3. Auswahlverfahren (Oktober bis Dezember 2019)

4. Prüfung der gesundheitlichen Eignung

5. Einstellung zum 01.08.2020

 

 

Kontakt / Ansprechpartner/in

 

Frau Karina Even

Telefon: 02383/933-109 

Telefax: 02383/933-119

E-Mail: karina.even@boenen.de

 

 

Für fachliche Fragen zur Ausbildung

 

Herr Andreas Nick

Telefon: 02383/913-609

Telefax: 02383/913-615

E-Mail: andreas.nick@boenen.de

 

Stelleninformationen
Anbieter Gemeinde Bönen
Dienstort Bönen
Vergütung nach TVAöD
Arbeitszeit Vollzeit
Befristet ja
Beginn 01.08.2020
Bewerbung 04.10.2019 (Enddatum)

Ihre Bewerbung an:

Bürgermeister der Gemeinde Bönen
Am Bahnhof 7
59199 Bönen

Telefon: Fachlich Herr Nick 02383/913-609, Personal Frau Even 02383/933-109

E-Mail: post@boenen.de

www.boenen.de

Jetzt Bewerben