Stellenblatt.de Logo

Aktuelle Stellenangebote aus allen Bereichen
des öffentlichen Dienstes.

Anzeige schalten

Bauoberinspektoranwärterin / Bauoberinspektoranwärter (w/m/d)


 

 

Wir suchen:

 

 

Bauoberinspektoranwärterin / Bauoberinspektoranwärter (w/m/d)

 

 

Einstellungstermin

01.05.2022

 

 

Beschäftigungsart

Vollzeit

 

 

Befristung

unbefristet

 

 

Organisationseinheit

Amt für Bauen, Landschaft und Planung
Abteilungen Technische Bauaufsicht sowie Kreisentwicklung

 

 

Aufgabenschwerpunkte

 

Die Ausbildungsdauer beträgt 14 Monate im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die theoretische Ausbildung findet in einem Zeitraum von ca. 5 Monaten beim Studieninstitut in Hagen statt. Hier wird in einem Lehrgang von 430 Unterrichtsstunden erforderliches Verwaltungswissen (z.B. Methoden der Rechtsanwendung, Bau- und Bauordnungsrecht, Zivilrecht und Beamtenrecht, Haushaltsrecht) vermittelt. Zum Ende der Ausbildung absolvieren Sie dort die Laufbahnprüfung.

Der Schwerpunkt der praktischen Ausbildung liegt im Amt für Bauen, Landschaft und Planung im Bereich der Abteilungen Bauaufsicht und Kreisentwicklung. Darüber hinaus erhalten Sie auch Einblicke in die Arbeit anderer Ämter und Abteilungen des Dezernates für Planen, Bauen und Umwelt. 

Ziel der Ausbildung ist ein späterer Einsatz im Amt für Bauen, Landschaft und Planung: 

  • In der Abteilung Bauaufsicht gehören die Prüfung eingereichter Bauanträge und die Beratung von Bauherrinnen / Bauherren sowie Architektinnen / Architekten zu den Aufgaben. Auf der Grundlage rechtlicher Vorgaben entscheiden Sie, welches Genehmigungsverfahren bei einem Bauantrag anzuwenden ist und ob eine Genehmigung erteilt werden kann. Im Außendienst überwachen Sie anhand von Stichproben, ob sich Bauherren und Bauherrinnen an die erteilten Genehmigungen und andere Vorschriften halten.
  • In der Abteilung Kreisentwicklung arbeiten Sie an der Erstellung und Weiterentwicklung von strategischen Konzepten der Kreisentwicklung mit. Dabei ist vor allem auch Ihr fachliches und rechtliches Wissen gefragt. Auf der Grundlage rechtlicher Vorgaben stimmen Sie die Entwürfe der Bauleitpläne kreisangehöriger Städte und Gemeinden innerhalb der Kreisverwaltung mit Kolleginnen und Kollegen andere Fachämter (u.a. aus den Bereichen; Verkehrsanlagen, Naturschutz, Wasserhaushaltsrecht, Bodenschutz und Immissionsschutz) ab und bündeln die Abstimmungen in Stellungnahmen. Darüber hinaus vertreten Sie in der Abteilung Kreisentwicklung die Belange des Kreises Viersen in Verfahren der Landes- und Regionalplanung und bringen die Interessen des Kreises Viersen in überörtliche informelle Entwicklungsstrategien und überörtliche Projekte, z.B. der Versorgungs- und Verkehrsinfrastruktur, ein. 


Mit der bedarfsorientierten Ausbildung bieten wir Ihnen von Ausbildungsbeginn an gute Chancen auf eine Karriere und dauerhafte, vielseitige Beschäftigung bei einem attraktiven Arbeitgeber.

 

Bewerberprofil

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen für die Ernennung zur Beamtin / zum Beamten (w/m/d) auf Widerruf
  • Interesse an rechtlichen Themenstellungen 
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit 
  • Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Selbstständigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B

 

Was wir bieten

Die Anwärterbezüge betragen zurzeit etwa 1.355 € brutto im Monat.

Wir haben noch mehr zu bieten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.karriere-mit-v-faktor.de/vorteile.

 

 

Kontakt

Peter Hoffmann
Leitung des Amtes für Bauen, Landschaft und Planung 
Tel.: 02162 39-1422

 

Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.12.2021.

 

jetzt bewerben

 

 

Stelleninformationen
Anbieter Kreis Viersen
Dienstort Viersen
Vergütung s. Text
Arbeitszeit Vollzeit
Befristet nein
Beginn 01.05.2022
Bewerbung 12.12.2021 (Enddatum)

Ihre Bewerbung an:

Kreis Viersen, Amt für Personal und Organisation
Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Telefon: Herr Hoffmann 02162 39-1422

E-Mail: nicht angegeben

Bewerbungen über das Karriereportal des Kreis Viersen

Jetzt Bewerben