Stellenblatt
Search

Anlagenmechanikermeister / Installateur- und Heizungsbaumeister (m/w/d)

companyJustizvollzugsanstalt München
locationMünchen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 25.1.2024
Ingenieurwesen und Technische Berufe
Vollzeit
Die Justizvollzugsanstalt München sucht ab sofort einen Anlagenmechanikermeister / Installateur- und Heizungsbaumeister (m/w/d) Der Einstieg erfolgt in der zweiten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Justiz, fachlicher Schwerpunkt Werkdienst (Beamtenverhältnis). Voraussetzung ist die Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes ab 03.02.2025. Zuvor ist eine Einstellung in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis nach TV-L (E 8) möglich. Aufgabenbereich: Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an unseren Heizungs- bzw. Lüftungsanlagen im Bereich Wartung und Reparatur. Unterweisung, Anleitung und Überwachung von Inhaftierten bei der Ausführung von Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Regelwerke. Mündliche und schriftliche Kommunikation mit Vertragsinstallationsunternehmen, Fachplaner*innen sowie Prüfinstitutionen. Beratung von Fachfirmen und Fachplaner*innen vor Ort. Einstellungsvoraussetzungen: Deutsche Staatsangehörigkeit Mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss Meisterprüfung oder gleichwertige Qualifikation mit anerkannter Befugnis zur Lehrlingsausbildung Noch nicht vollendetes 45. Lebensjahr zum 03.02.2025 Wir bieten Ihnen: Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München 30 Tage Urlaub Vergünstigte Nutzung der anstaltseigenen Betriebe (z.B. Kfz-Werkstatt, Schreinerei) Hauseigene Kantine Sportmöglichkeiten Näheres zu Voraussetzungen und Berufsbildern im Justizvollzug unter https://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/werkdienst/ Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Herr Fritsch (Tel. 089 69922-232) oder Herr Schärfl (Tel. 089 69922-238) zur Verfügung. Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (bestehend aus einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Schul- / Ausbildungszeugnissen, sonstigen Nachweisen, wie z.B. Arbeitszeugnissen) senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an poststelle.m@jv.bayern.de. Die Justizvollzugsanstalt München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerber (m/w/d) der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.