Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Assistent*in (m/w/d)

companyBundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
locationBerlin, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 25.1.2023

Gesucht wird zur Verstärkung unserer Teams der Fachbereiche „Biophotonik“ und „Proteinanalytik“ in Berlin-Adlershof zum nächstmöglichen Termin ein*e

Assistent*in (m/w/d)

Entgeltgruppe 5 TVöD
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Vollzeit/​teilzeitgeeignet

Die Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.

Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeitenden!

  • Selbstständige Führung des Sekretariats für die Fachbereiche Biophotonik und Proteinanalytik
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben zur Unterstützung der Leitung und der ca. 30 Mitarbeiter*innen
  • Unterstützung bei der Organisation von Seminaren und Projekttreffen
  • Unterstützung bei Gestaltung und Korrektur von wissenschaftlichen Berichten, Prüfberichten und Gutachten
  • Pflege von Datenbanken

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/​Kaufmann für Büromanagement, Fachangestellte*r für Bürokommunikation oder vergleichbar (Abschlussnote gut wünschenswert) oder nachweisbare gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, die auf der Basis bisher ausgeübter Tätigkeiten erworben wurden
  • Erfahrung im Führen eines vergleichbaren Sekretariates
  • Sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere in Microsoft Office
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Zeit- und Prioritätenmanagement sowie hohes Organisationsvermögen
  • Erfahrung in der Vor-Ort-Ausbildung ist wünschenswert
  • Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten, Initiative/​Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Lernbereitschaft sowie Belastbarkeit

  • Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...