Stellenblatt
Search

Azubi Straßenbauer*in

locationMönchengladbach, Deutschland
PublishedPublished: 20.9.2022
Öffentlicher Dienst allgemein
Ausbildung

mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR

Wenn Du aus Mönchengladbach kommst, sind wir uns bestimmt schon über den Weg
gelaufen. Denn die Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe sind überall im
Stadtgebiet zu sehen. Sei es in den 200 Grünanlagen und Parks, auf den über 200 Spiel- und
mehr als 56 Sportplätzen, auf dem 950 Kilometer langen Straßennetz, in den Innenstädten
von MG und Rheydt, in den Außenbezirken, auf den städtischen Friedhöfen oder in
Mönchengladbachs Wäldern.

Gleiches gilt für unser Tochterunternehmen GEM – Gesellschaft für Wertstofferfassung,
Wertstoffverwertung und Entsorgung Mönchengladbach mbH. Die GEM kümmert sich um die
Straßenreinigung, den Winterdienst und alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben in unserer Stadt.

Mit mehr als 700 Mitarbeiter*innen sorgen wir dafür, dass Mönchengladbach sauber sowie
lebens- und liebenswert ist.

Wir suchen Dich zum 1. August 2023:

Azubi Straßenbauer*in

Das verdienst Du:

Nach Tarifvertrag für Azubis im öffentlichen Dienst – TVAöD ab 01.04.2022

1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €

2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €

3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €
+ vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung

Das bieten wir Dir:

• eine tarifliche Prämie bei bestandener Abschlussprüfung in Höhe von 400 € sowie
jährliche Lernmittelzuschüsse

• 30 Tage Erholungsurlaub

• ein vergünstigtes Jobticket

• gute Chancen auf eine Übernahme

• weitere persönliche Qualifizierungs- und Karrieremöglichkeiten

• betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten

• kostenlose Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio

• einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld

• Altersvorsorge und Sozialleistungen im Rahmen des öffentlichen Dienstes

mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR

Da wirst Du arbeiten:

Sonne, 30° Celsius, Sturm, Regen oder Schnee? Macht Dir doch nix, Dein Büro ist die Straße.
Du bist ja nicht aus Zucker!

Das sind Deine Aufgaben:

Du bewegst Dich gerne auf heißem Pflaster? Kein Problem: als Straßenbauer*in baust oder
pflegst Du die Haupt- und die Nebenstraßen, die Geh- und Fahrradwege, oder die
Fußgängerzonen Mönchengladbachs.

Du verlegst Pflastersteine, errichtest Randbefestigungen oder baust Entwässerungsgräben.
Du löst Bodenplatten, transportierst, planierst oder verdichtest. Egal ob Risse oder ganze
Schlaglöcher: Mit schwerem Gefährt wie Bagger, Raupe oder Walze trägst Du Schichten ab
und auf.

Deshalb nennt man Dich auch liebevoll “Schönheitschirurg*in der Straße“.

Das bringst Du mit:

• Hauptschulabschluss Typ 10A oder Mittlerer Schulabschluss

• Handwerkliches Geschick (zur Bedienung von Messgeräten und Werkzeugen)

• Auge-Hand-Koordination (z. B. beim Glätten von Asphaltoberflächen)

• Sorgfalt und Umsicht (z. B. beim Verlegen und Versetzen von Pflastersteinen bzw.

beim Arbeiten mit Straßenbaumaschinen)

Wissenswertes:

Die duale Ausbildung dauert 3 Jahre, in denen Du im Betrieb arbeitest, die Berufsschule
besuchst und an überbetrieblichen Lehrgängen teilnimmst. Während des betrieblichen Teils
durchläufst Du verschiedene Bereiche von mags.

Mehr Infos über uns findest Du online unter: www.mags.de

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht
Maurice Pluntke telefonisch unter 02161 49 10 801 zur Verfügung. Fachliche Fragen
beantwortet Dir Ulrich Stevens unter der Nummer 02161 49 10 876. Oder schreibe eine Mail
an personal@mags.de.

Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile
der gelebten Personalpolitik von mags. Wir freuen uns daher auf Deine Bewerbung,
unabhängig Deines Alters, Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, Religion,
Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR

Du bist überzeugt:
Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung unter Angabe der Kennung „Azubi Straßenbau“
und der üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 31.10.2022
in digitaler Form an

personal@mags.de

oder in herkömmlicher Form an

mags AöR
Personalmanagement
Am Nordpark 400
41068 Mönchengladbach

Der Umwelt zuliebe benutze bitte keine aufwändigen Bewerbungsmappen, Plastikordner, Prospekthüllen u. ä. Sofern Du eine
Rücksendung Deiner Bewerbungsunterlagen wünschst, füge bitte einen passenden, an Dich adressierten und ausreichend
frankierten Briefumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Wir speichern und
verarbeiten die Bewerberdaten nach § 18 Abs. 1 DSG NRW. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens
nach § 18 Abs. 7 gelöscht. Mit der Einreichung Deiner Bewerbung erklärst Du hierzu Dein Einverständnis. Mit der Bewerbung
erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten mittels EDV, unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen
zum Datenschutz (DSGVO – EU-Datenschutzgrundverordnung) in ihrer jeweils aktuellen Fassung, verarbeitet und innerhalb des
Verbundes GEM – mags verwendet werden.

Besondere Hinweise: Bitte berücksichtige bei der Übermittlung von Informationen per Mail, dass unverschlüsselte Dokumente
grundsätzlich nicht vor unberechtigter Einsicht geschützt sind; die Vertraulichkeit kann daher nicht gewährleistet werden. Darüber
hinaus wird aus sicherheitstechnischen Gründen die Übermittlung von Office-Dateien mit Dateiformaten vor Version 2007 (*.doc,
*.xls, *.ppt, u.a.) und Dateianhänge mit Makros oder sonstigen ausführbaren Dateien durch die Firewall blockiert und aussortiert.