Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Baumanager*in (m/w/d) Projektsteuerung der Schulbauregion Wandsbek-Nord

companyFreie und Hansestadt Hamburg: SBH | Schulbau Hamburg
locationHamburg, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 1.12.2022

SBH | Schulbau Hamburg ist ein Landesbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Verbund mit der GMH I Gebäudemanagement Hamburg koordinieren wir als zentraler Dienstleister den Neubau, die Sanierung, die Instandhaltung und die Bewirtschaftung der rund 400 Hamburger Schulen. Mehr als 1.200 Mitarbeitende engagieren sich bei uns für ein gemeinsames Ziel: Wir schaffen gute Räume für gute Bildung.

Die Schulbauregion Wandsbek-Nord zeichnet sich durch ein vielseitiges Portfolio an Schulstandorten und Bauvorhaben aus. Leuchtturmprojekte sind u. a. der Zubau und Ersatzneubau der Grundschule Grützmühlenweg und dem Gymnasium Hummelsbüttel für insgesamt 30 Mio. Euro, der Neubau zur Neugründung einer Stadtteilschule für rund 30 Mio. Euro und die Sanierung des Gymnasiums Walddörfer für 20 Mio. Euro.

Unsere Büros befinden sich in attraktiver Innenstadtlage an der Stadthausbrücke, nur wenige Minuten von Jungfernstieg und Rathausmarkt entfernt.

Im Team mit einer bzw. einem unserer Objektmanager*innen übernehmen Sie Verantwortung für die Schulstandorte in der Schulbauregion Wandsbek-Nord und betreuen diese hinsichtlich aller umzusetzenden Bauprojekte. Dabei leisten Sie vorwiegend Projektmanagement-Aufgaben nach AHO:

  • Sie verantworten ein projektbezogenes Baubudget von jährlich rund 4 Mio. Euro.
  • Sie steuern die Durchführung vielseitiger Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen von der Phase 0 bis zur Übergabe.
  • Das langfristige Standortmanagement Ihrer Schulen (z. B. Bauunterhaltungskonzept, Gewährleistungsüberwachung) fällt ebenfalls in Ihre Zuständigkeit.
  • Bei kürzeren Abwesenheiten übernehmen Sie auch die Stellvertretung Ihres Kollegen bzw. Ihrer Kollegin aus dem Objektmanagement.

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen Bau oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Planung, Ausführung und/oder übergreifenden Steuerung von Bauprojekten
  • Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie noch nicht über die geforderten drei Jahre Berufserfahrung verfügen. In diesem Fall erfolgt die Einstellung in Entgeltgruppe 11 TV-L.

Vorteilhaft

  • Erfahrung im Management von Bauprojekten für öffentliche Auftraggeber
  • Erfahrung im Bildungsbau (Schulen, Hochschulen und/oder Kitas)
  • Erfahrung im Facility Management
  • Erfahrung im übergreifenden Management von Bauprojekten, z. B. als Bauherrenvertreterin oder externer Projektsteuerer
  • Erfahrung möglichst über alle Leistungsphasen

  • eine unbefristete Stelle, vergütet nach Entgeltgruppe 12 TV-L in Teilzeit (28 h), ab dem 01.01.2023
  • großzügig bezuschusste betriebliche Altersversorgung sowie Krankengeldzuschuss (ab dem zweiten Beschäftigungsjahr)
  • umfangreiches Fortbildungsprogramm an der stadteigenen Akademie
  • 28-Stunden-Woche mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten, arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester und Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit im Home-Office (bis zu 60 % der Arbeitszeit)
  • kostenfreie Kindernotfallbetreuung
  • erstklassige Lage in der Hamburger Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Rathausmarkt entfernt
  • Möglichkeit zum Erwerb des hvv-ProfiTickets
  • Sonderkonditionen in zahlreichen Hamburger Fitness-Studios
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...