Stellenblatt
Search
Betriebsschlosser/in bzw. Pumpenschlosser/in oder Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Betriebsschlosser/in bzw. Pumpenschlosser/in oder Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

location46325 Borken, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 11.5.2024
Ver- und Entsorgung, öffentliche Einrichtungen
angestellt
TVöD-VKA E 6

Die Stadt Borken ist zuständig für die Abwassersammlung und die Abwasserreinigung. Zu diesem Zweck betreibt sie eine zentrale Kläranlage und ein Abwasserkanalnetz mit einer Länge von 343 km sowie erforderlicher 20 Pumpwerke und 8 Regenbecken. Die Kläranlage entspricht der Größenklasse 5 (> 100.000 Einwohnerwerte). Die Auslegung erfolgte für 140.000 EW, genutzt werden zurzeit ca. 95.000 EW. Die Kläranlage sowie Sonderbauwerke mit Anlagentechnik werden durch den Fachbereich 66 unterhalten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie (vorrangig) als 
 

Betriebsschlosser/in bzw.
Pumpenschlosser/in oder Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)


Kennziffer: 2024/016

EG 6 TVÖD/VKA 

UNBEFRISTET

VOLLZEIT
(39,00 Std.)

ZU SOFORT

IHRE AUFGABEN:
 

  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den technischen Anlagen
     
  • Reparatur von Maschinen- und Pumpwerksteilen
     
  • Ausführung fachspezifischer Arbeiten in der Funktion eines/einer Betriebsschlosser/in
     
  • Betrieb und Kontrolle der Abwasseranlagen, einschließlich Prozessdatenerfassung und -verarbeitung
     
  • Übernahme allgemeiner, klärwerkstypische Tätigkeiten 
     

IHRE QUALIFIKATIONEN:
 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Betriebsschlosser/in mit Schwerpunkt im Bereich Pumpen/ Antriebstechnik oder vergleichbar, mit der Bereitschaft die Qualifikation als Fachkraft für Abwassertechnik zu erwerben
     
  • Erfahrung im Bereich Abwassertechnik sind wünschenswert
     
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, eigenständige Aufgabenwahrnehmung und Belastbarkeit
     
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft und geregelten Wochenenddiensten
     

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, sofern dienstliche Gründe (u.a. flexible Arbeitsausübung und erforderlicher Abstimmungsbedarf) gewahrt bleiben. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 164 SGB IX.

Für nähere, fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Ramon Wolsink, Tel.: (02861/939-551) zur Verfügung. Zur Beantwortung personalrechtlicher Rückfragen melden Sie sich bitte bei Frau Christin Brinkhaus, Tel.: (02861/939-117).

Bewerben Sie sich bitte bis zum 01.06.2024 über unser
Online-Bewerbermanagement.

Studienfach

  • Ingenieurwissenschaften

Art des Abschlusses

  • Abgeschlossene Berufsausbildung

Laufbahn

  • angestellt

Vergütung & Besoldung

  • TVöD-VKA E 6