Stellenblatt
Search

Datenbankadministrator (m/w/d)

companyMedizinischer Dienst Niedersachsen
locationHannover, Deutschland
PublishedPublished: 30.1.2023
Vollzeit

Arbeiten beim Medizinischen Dienst Niedersachsen Wer sachgerechte Entscheidungen treffen will, braucht den Rat von Experten. Der Medizinische Dienst Niedersachsen ist der medizinische und pflegefachliche Beratungs- und Gutachterdienst. Im gesetzlichen Auftrag unterstützen und beraten wir mit rund 1.200 Kolleginnen und Kollegen an 13 Standorten die gesetzliche Krankenversicherung und die soziale Pflegeversicherung in medizinischen und pflegerischen Fragen und arbeiten jeden Tag für die rund 7,1 Millionen Versicherten in Niedersachsen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Hannover einen Datenbankadministrator (m/w/d) Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche) Das sind Ihre Aufgaben: Sie arbeiten in Projekten mit dem Schwerpunkt auf Datenbankmanagementsystemen als Meilensteinverantwortlicher. Sie sind für die Administration in der Datenbankumgebung (zurzeit MS SQL) zuständig, insbesondere bei der: Planung, Installation, Konfiguration, Administration und Monitoring entsprechend Benutzeranforderungen / technischen Erfordernissen (technisch / organisatorisch notwendige Updates). Gewährleistung der Betriebsbereitschaft, inkl. Optimierung und Wartung sowie, Beratung / Störungsbeseitigung (2nd-Level). Mitwirkung bei der Bearbeitung von Störungsmeldungen und Anforderungen für die administrierten Datenbanken. Mitwirkung an Tests der Datenbanken und der Test-Planung und Test-Ergebnisdokumentation. Das bringen Sie mit: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) / Diplom FH oder über eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung mit IT-Hintergrund und 2-jähriger Berufserfahrung. Sie können eine mindestens einjährige Praxiserfahrung mit der eigenständigen Administration zahlreicher MS SQL- und MySQL / MariaDB Datenbanken vorweisen. Sie besitzen Fachkenntnisse über die Grundlagen verteilter relationaler Datenbank-Management-Systeme sowie konkret über MS SQL und MySQL / MariaDB. Sie verfügen über erste Erfahrungen und/oder das Interesse an weiteren Datenbanksystemen wie z. B. Oracle. Sie können Fachkenntnisse der Betriebssysteme Windows und Grundlagen in Linux vorweisen. Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Darauf können Sie sich freuen: Einen modernen Arbeitsplatz und eine aktuelle technische Ausstattung, die auch Arbeiten aus dem Homeoffice ermöglicht. Flexible Arbeitszeiten, mit denen Sie Beruf, Familie und Freizeit verbinden können. Betriebliche Gesundheitsangebote, wie das Sportverbundsystem „Hansefit“, mit dem Sie dank Arbeitgeberzuschuss stark vergünstigte Sport- und Fitnessangebote nutzen können. Einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen. Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen. Auf das Arbeitsverhältnis findet der Tarifvertrag der Medizinischen Dienste (TV MD) Anwendung. Die Tätigkeiten entsprechen den Tätigkeitsmerkmalen der Vergütungsgruppe 7 (TV MD). Der Medizinische Dienst Niedersachsen fördert die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Bitte teilen Sie eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mit. Sie haben noch Fragen? Das Team Personalmanagement hilft Ihnen zum weiteren Verfahren gerne weiter: Elisa Schewczyk Tel.: 0511 8785-4229 E-Mail: e.schewczyk@md-niedersachsen.de Fragen zur Position können Sie direkt an den Teamleiter Infrastruktur richten: Stefan Scheibe s.scheibe@md-niedersachsen.de Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 01_23_Datenbanken an. Als Bewerbungsunterlagen genügen uns zunächst ein Anschreiben mit Angabe der Kündigungsfrist, ein Lebenslauf und Nachweise der ausgeschriebenen Qualifikationen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.02.2023 per E-Mail an: bewerbung@md-niedersachsen.de Medizinischer Dienst Niedersachsen (KdöR) Hildesheimer Str. 202 30519 Hannover www.md-niedersachsen.de