Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Diplom bzw. Bachelor Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft oder Erwachsenenbildung als Fortbildungskoordinator für das Landesjugendamt (m/w/d)

companyKommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg
locationStuttgart, Deutschland
PublishedPublished: 4.12.2022

Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Jugend – Landesjugendamt, Referat Jugendarbeit, Förderprogramme und Landesverteilstelle UMA
Standort: Stuttgart
Beginn: zum 01.01.2023, in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an.

  • Koordination der Fortbildungsplanung sowie Beratung der fachlich zuständigen Mitarbeitenden des Dezernats Jugend - Landesjugendamt zur Planung, Organisation und Durchführung von Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen sowie dem Fortbildungsprogramm
  • Beobachtung, Analyse und Weiterentwicklung im Hinblick auf aktuell relevante Themen der Kinder- und Jugendhilfe, Bedarfsermittlung für Träger und Fachkräfte
  • Planung und Begleitung ausgewählter eigener Veranstaltungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Evaluation der Fortbildungsangebote und der Qualitätsentwicklung sowie Weiterentwicklung der Fortbildungskonzeption und -inhalte, insbesondere der Regelungen und Arbeitshilfen
  • bedarfsorientierte Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von digitalen Lernformaten
  • fachliche Erstellung von Sitzungsvorlagen, Statistiken und Berichten
  • Leitung von Projektgruppen und Fachgremien
  • fachlicher Ansprechpartner für externe Kooperationspartner
  • Koordination von Inhouse- und Kooperationsveranstaltungen sowie von Online-Seminaren

  • Diplom- oder Bachelorstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, der Sozialwirtschaft, der Erwachsenenbildung oder ein vergleichbarer Studienabschluss
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • freundliches Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick
  • selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in MS-Office
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und Kenntnisse im SGB VIII sowie in der Erwachsenenbildung sind von Vorteil
  • Erfahrung im Veranstaltungsmanagement und in der Entwicklung von Fortbildungen, insbesondere von digitalen Formaten sowie in der Projektarbeit sind von Vorteil
  • Führerschein Klasse B

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und gelegentlichem Außendienst verbunden ist
  • Nutzung des Fuhrparks für Außendienste nach Verfügbarkeit
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • eine intensive Einarbeitung
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe S 17 TVöD vergütet.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...