Stellenblatt
Search

Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor als Sachbearbeiter (m/w/d)

companyStruktur und Genehmigungsdirektion Süd
locationMainz, Deutschland
PublishedPublished: 17.11.2022

Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor als Sachbearbeiter (m/w/d) Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd ist eine obere Landesbehörde in Rhein­land-Pfalz. An unseren Standorten in Neustadt, Mainz, Kaiserslautern und Speyer ar­beiten rund 520 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Zentrum unserer vielfältigen Auf­gaben aus den Bereichen Gewerbeaufsicht, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bo­denschutz sowie Raumordnung, Naturschutz und Bauwesen stehen der Mensch und die Umwelt. In diesen Aufgabenbereichen ermöglichen wir schnelle Verfahren und sachgerechte, nachhaltige Entscheidungen. Wir verantworten komplexe Genehmigun­gen oder begleiten diese als Fachbehörde. Für unsere Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz Mainz su­chen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Hochwassersschutz unbefristet eine Diplom-Ingenieurin (FH) / einen Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Fertigen von Ausschreibungen/Preisanfragen und Erteilen von Aufträgen für Leistungen und Beschaffungen Mitarbeit bei wasserwirtschaftlichen und privatrechtlichen Genehmigungen (insbesondere Rheindeichordnung) Mitarbeit bei der Erstellung des Deichkatasters Betrieb und Unterhaltung der Rückhaltungen Hochwassereinsatzdienst: Aufstellen der Bereitschafts- und Einsatzdienste im Hochwasserfall Unterstützung und Beratung der Wasserwehren Einsatz und Betrieb der Hochwasserrückhaltungen Ihr Profil: Ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlos­senes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit vertiefter Ausbildung im Bereich Wasserwirtschaft/Wasserbau, der Fachrichtung Umwelt­technik bzw. einer anderen für die Ausübung der Tätigkeit geeigneten Fachrich­tung. fundierte bautechnische Kenntnisse, insbesondere im Hinblick auf die Deichsi­cherheit sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Kompetenzni­veau C1) gute Auffassungsgabe und hohes Maß an Flexibilität und Leistungsbereitschaft Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortli­chem Handeln gute Team- und Organisationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz einschlägige Berufs- und ggf. Verwaltungserfahrung sind erwünscht PKW-Führerschein und die Bereitschaft zu Dienstreisen Unser Angebot: unbefristete Einstellung in der Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), wobei eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis (Besoldungsgruppe A 10 LBesG) möglich ist. Grundsätzlich ist auch die Übernahme aus einem bereits bestehenden Beamtenverhältnis möglich eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit in der staatli­chen Umweltverwaltung persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch bedarfsorientierte Einarbei­tung und Fortbildung einen sicheren und zentral gelegenen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sehr flexible Arbeitszeitregelungen und mobiles Arbeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd strebt an, in allen Bereichen und für alle Positionen, in denen eine Unterrepräsentanz von Frauen besteht, diese abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berück-sichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtli­che Tätigkeit erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rah­men des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Regelungen und Maßnahmen auf Grundlage der Selbstverpflichtung "DIE LANDESREGIERUNG - EIN FAMILIENFREUNDLICHER ARBEITGEBER". Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11.12.2022 vorzugsweise per E-Mail und in einer PDF-Datei an personalmanagement@sgd­sued.rlp.de oder an die nachfolgend genannte Postadresse. Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd -Personalmanagement- Friedrich-Ebert-Str. 14 67433 Neustadt an der Weinstraße Falls Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zukommen lassen, reichen Sie bitte nur Kopien ohne Bewerbungsmappe ein, da keine Rücksendung erfolgt. Mit der Abgabe der Bewerbung geben Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer per­sonenbezogenen Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ausführliche Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren finden sie auf unserer Internet­seite unter folgendem Link https://sgdsued.rlp.de/fileadmin/sgd­sued/Dokumente/Ausbildung/Informatio­nen_fuer_Bewerberinnen_und_Bewerber.pdf Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Theilmann unter der Ruf­nummer 06321-992755 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!