Stellenblatt
Search

Diplom-Ingenieurin / Master als Referentin (m/w/d) Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik

companyStruktur- und Genehmigungsdirektion Süd
locationMainz, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 10.1.2024
Vollzeit
Diplom-Ingenieurin / Master als Referentin (m/w/d) Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd ist eine obere Landesbehörde in Rheinland-Pfalz. An unseren Standorten in Neustadt, Mainz, Kaiserslautern und Speyer arbeiten rund 520 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Zentrum unserer vielfältigen Aufgaben aus den Bereichen Gewerbeaufsicht, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz sowie Raumordnung, Naturschutz und Bauwesen stehen der Mensch und die Umwelt. In diesen Aufgabenbereichen ermöglichen wir schnelle Verfahren und sachgerechte, nachhaltige Entscheidungen. Wir verantworten komplexe Genehmigungen oder begleiten diese als Fachbehörde. Für unsere Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Diplom-Ingenieurin / einen Diplom-Ingenieur (Universität) oder Master (m/w/d) als Referentin / Referent im 4. Einstiegsamt der Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik (ehemals höherer technischer Dienst). Ihr Aufgabengebiet: Die Tätigkeit umfasst die Leitung des Arbeitsbereiches „Gewässergüte, Abwasser“. Zu Ihren Aufgaben gehören hierbei u.a. Bewirtschaftungsvorgaben für die Oberflächengewässer Beratung von öffentlich-rechtlichen Trägern, Industrie- und Gewerbebetrieben sowie privaten Dritten bei der Planung, Umsetzung und beim Betrieb abwassertechnischer Projekte Sachverständigentätigkeit bei wasserrechtlichen Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren, insbesondere Überprüfung von hydraulischen und abwassertechnischen Berechnungen sowie der Wirtschaftlichkeit Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie Mitarbeit in der Abwasserexpertengruppe Rheinland-Pfalz (AWEX) Ihr Profil: Ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Ausübung der Tätigkeit geeigneten naturwissenschaftlichen oder ingenieurtechnischen Fachrichtung wie z.B. Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen fundierte Kenntnisse im Bereich Gewässergüte, Abwasser Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln gute Team- und Organisationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie Belastbarkeit sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdruckvermögen Berufs- und ggf. auch Verwaltungserfahrung erwünscht Bereitschaft zur Übernahme von Erreichbarkeitsdiensten gute EDV-Kenntnisse in MS-Office sowie im Umgang mit GIS-Systemen Pkw-Führerschein Unser Angebot: unbefristete Einstellung in der Entgeltgruppe 13 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), wobei beim Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen auch eine Einstellung im Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 14 möglich ist eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit in der staatlichen Umweltverwaltung zentral gelegener Arbeitsplatz mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sehr flexible Arbeitszeitregelungen und mobiles Arbeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement Ergänzende Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie auf unserer Internetseite unter folgendem Link: https://sgdsued.rlp.de/fileadmin/sgdsued/Karriere/2022_Allgemeine_Infor… Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 18.02.2024 vorzugsweise per E-Mail und in einer PDF-Datei an personalmanagement@sgdsued.rlp.de oder an die nachfolgend genannte Postadresse. Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd -Personalmanagement- Friedrich-Ebert-Str. 14 67433 Neustadt an der Weinstraße Falls Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zukommen lassen, reichen Sie bitte nur Kopien ohne Bewerbungsmappe ein, da keine Rücksendung erfolgt. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Theilmann (06321-992755). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!