Stellenblatt
Search

Elektroniker oder Elektronikerin – Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d) für die Entsorgungsbetriebe

companyStadt Heilbronn
locationHeilbronn, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 21.6.2024
Vollzeit
Für die Entsorgungsbetriebe der Stadt Heilbronn suchen wir einen/eine Elektroniker oder Elektronikerin – Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d) Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus. Ihre Aufgaben: Sie führen Überwachungs-, Steuerungs-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen elektrotechnischen und maschinentechnischen Einrichtungen oder in der biologischen und chemischen Abwasserreinigung des Klärwerks Eisbiegel durch. Sie arbeiten im 3-Schicht-Betrieb im Wechselschichtdienst in einer Arbeitsgruppe von 3 – 4 Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen. Ihr Profil: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker oder Elektronikerin der Fachrichtung Betriebstechnik oder alternativ als Elektriker oder Elektrikerin. Sie verfügen über Kenntnisse in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie in der Energietechnik. Sie haben Erfahrung mit speicherprogrammierbaren Steuerungen, vorrangig S7 (STEP 7, TIA-Portal-Software). Sie haben gute handwerkliche Kenntnisse. Sie besitzen den Führerschein der Klasse B, idealerweise der Klasse C1E, Stapler und Krane. Sie sind bereit, sich in der Abwasserthematik weiterzubilden. Eine eigenverantwortliche, selbständige sowie umwelt- und hygienebewusste Arbeitsweise zeichnet Sie besonders aus. Sie sind zuverlässig, teamfähig und umsichtig. Unser Angebot: Die Bezahlung erfolgt unter Berücksichtigung der konkreten Tätigkeit und Ihrer Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzliche Leistungs- und Erschwerniszuschläge sowie eine Jahressonderzahlung nach dem TVöD. Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (39 Stunden/Woche, 5-Tage-Woche, 34 Tage Erholungsurlaub). Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge. Wir leben Klimaschutz und bieten Ihnen u. a. als JobTicket ein DeutschlandTicket mit einem Eigenanteil von 5 Euro und das Leasing eines JobRads an. Wir sind ein familienbewusster Arbeitgeber und die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem ist uns wichtig. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement trägt positiv zu Ihrem gesunden Alltag bei. Unser umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen trägt zu Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung bei. Es erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem ansprechenden Arbeitsumfeld. Ein offenes, motiviertes Team freut sich auf Sie. Informationen zur Bewerbung: Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2024.70A.0007. Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen steht Ihnen Frau Schönau, Telefon 07131 56-3449, gerne zur Verfügung. Stadt Heilbronn | Personal- und Organisationsamt | Titotstraße 7 – 9 | 74072 Heilbronn | www.heilbronn.de