Stellenblatt
Search

Ergotherapeut/in (m/w/d)

companyUniversitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
locationMainz, Deutschland
PublishedPublished: 28.7.2022
Gesundheitswesen

Das Institut für Physikalische Therapie, Prävention und Rehabilitation sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Ergotherapeut*in (m/w/d) Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Unsere mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen repräsentieren das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist unser Anspruch. Leitlinie unseres Handelns ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“. Die Universitätsmedizin Mainz verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams, bestehend aus Ärzt*innen und Pflegenden, jährlich rund 68.000 Patienten. Wir bieten Ihnen: Hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9a sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiterangebote, wie z. B. Job-Ticket, Fahrradleasingangebote und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeit Sehr gute Verkehrsanbindung Ihre Aufgaben: Selbstständige ergotherapeutische Behandlungen mit den Schwerpunkten Erwachsene mit neurologischen und/oder geriatrischen Störungsbildern Arbeiten auf Intensiv-, Intermediate-Care- und Normalstationen Teilnahme an Teambesprechungen Mitorganisation der Aufgaben des Versorgungsteams Mitbetreuung von Auszubildenden Aktive Beteiligung an der Projektarbeit zur Entwicklung und Umsetzung von Veränderungsprozessen Ihr Profil: Staatliche Anerkennung als Ergotherapeut*in (m/w/d) Berufserfahrung im Krankenhaussektor und in der Behandlung von Patienten mit akuten Erkrankungen Akademische Qualifikation ist erwünscht Fähigkeit zur Reflexion und Anpassung des eigenen therapeutischen Handelns in einem interdisziplinären Team Eigenverantwortliches Arbeiten sowie Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit EDV-Grundlagenkenntnisse Fähigkeit zur Nutzung neuer Medien Kontakt: UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Institut für Physikalische Therapie, Prävention und Rehabilitation Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist Frau H. Maagh, Tel.: 06131 17-2350. Referenzcode: 50148349 www.unimedizin-mainz.de Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.