Stellenblatt
Search

Erzieher/-in (m/w/d) für den Waldkindergarten

companyStadt Rosenheim
locationRosenheim, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 6.6.2024
Bildung, Erziehung und Soziales
Vollzeit
Stellenausschreibung Nr. 2024-085 Erzieher/-in (m/w/d) für den Waldkindergarten Die Stadt Rosenheim, Amt für frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung, sucht zum 01.09.2024 eine/-n Erzieher/-in (m/w/d) für den Waldkindergarten in Teilzeit mit 28 Wochenstunden. Stellenbewertung: Entgeltgruppe S 8a TVöD Die Einstellung erfolgt zu den im öffentlichen Dienst üblichen Bedingungen nach dem TVöD. Sie bringen mit Erfolgreicher Abschluss als Erzieher/-in oder pädagogisch anerkannter Hochschulabschluss Begeisterung und Engagement für die pädagogische Arbeit mit Kindern und in der Zusammenarbeit mit dem Team und Erziehungspartnern Reflexions- und Kommunikationsfähigkeit Eigenverantwortliche Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit Das erwartet Sie Bildung und Betreuung von 3-6-Jährigen Kindern in einem eingruppigen Waldkindergarten mit Bauwagen Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans Sie arbeiten in einem gut eingespielten Team und können Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen einbringen Gestaltung des pädagogischen Alltags nach den Bedürfnissen der Kinder und an den Jahreszeiten orientiert Mitgestaltungsmöglichkeiten des Waldkonzeptes Gemeinsam mit den Kollegen/-innen arbeiten Sie an der Planung und Durchführung pädagogischer Ansätze in der frühkindlichen Bildung Die Stadt Rosenheim fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen. Sie verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Als Arbeitgeber bieten wir Freundliche, offene und engagierte Kollegen/-innen die Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen Feste Verfügungszeiten, Teamtage, Supervision Regenerationstage Leistungsprämien Sichere Trägerschaft durch die Stadt Rosenheim als Arbeitgeber Unterstützung und Finanzierung bei Ihren individuellen Fortbildungswünschen (Weiterbildungsmöglichkeiten: externe Anbieter und Vor-Ort-Seminare) Sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgabe Eine ebenso sinnstiftende wie verantwortungsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst. Unbefristete Stellen Grundsätzlich unbefristete Stellen. Urlaub 30 Tage Urlaub. Kollegiales und respektvolles Team Kollegiale, respektvolle Führungskultur in einer Verwaltung, in der wir uns als Mannschaft verstehen. Arbeiten in Toplage Arbeiten in einer der schönsten Städte in Bayern in Toplage. Fitnessprogramm und Gesundheitsangebote Firmenfitnessprogramm (EGYM Wellpass) und weitere Gesundheitsangebote. Fortbildungsmöglichkeiten Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten. Tarifvertrag Vorteile des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Faire Bezahlung Die faire Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) inklusive einer attraktiven Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rentenversicherung. Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne online über www.rosenheim/stellenangebote oder per Mail personalamt@rosenheim.de entgegen. Die Einstellung erfolgt zu den im öffentlichen Dienst üblichen Bedingungen nach dem TVöD bzw. den beamtenrechtlichen Bestimmungen. Die Stadt Rosenheim fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen. Sie verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ihr/-e Ansprechpartner/-in für personelle Fragen Frau Irmengard Taubenberger Tel. 08031/365-1117 E-Mail: Irmengard.Taubenberger@rosenheim.de Ihr/-e Ansprechpartner/-in für fachliche Fragen Frau Luisa Grimmeisen Tel. E-Mail: Luisa.Grimmeisen@rosenheim.de Stadt Rosenheim | Königstraße 24 | 83022 Rosenheim | bewerbung@rosenheim.de