Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Fachbereichsleitung Liegenschaften und Wohnen (m,w,d)

companyStadt Ludwigsburg
locationLudwigsburg, Deutschland
PublishedPublished: 1.12.2022

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unserer modernen, kompetenten und servicestarken Stadtverwaltung! Wir bieten Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem attraktiven Umfeld.
Lernen Sie uns kennen!

Für den Fachbereich Liegenschaften und Wohnen im Dezernat Planen, Bauen, Liegenschaften suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichsleitung Liegenschaften und Wohnen (m,w,d)

Der Fachbereich Liegenschaften und Wohnen leistet mit seiner voraus­schauenden und wirtschaft­lichen Grundstücks­politik einen wesent­lichen Beitrag zur nachhaltigen Stadtent­wicklung in Ludwigsburg. Insbesondere auch im Hinblick auf die Steigerung der Attraktivität als Wohn- und Wirtschaftsstandort.

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit bei Vorliegen der beamten- und laufbahn­rechtlichen Voraus­setzungen in Besoldungs­gruppe A 15 LBesGBW oder im Beschäftigten­verhältnis nach Entgelt­gruppe 15 TVöD.

  • Leitung des Fachbereichs Liegen­schaften und Wohnen mit 16 Mitarbeitenden in drei Teams mit Fach- und Führungs­verant­wortung
  • Federführung bzw. Mitwirkung an der Entwick­lung von Bau­gebieten und Konversions­flächen im Innen- und Außen­bereich
  • Strategische Steuerung und Organisation sowie zukunftsorientierte Weiterentwicklung aller Themen­felder und Geschäftsprozesse
  • Abwicklung von Grundstücks­geschäften aller Art, insbesondere im Rahmen bedeutender Stadt­entwick­lungs­projekte
  • Systematische Analyse und Entwurf geeigneter boden- und wohnungs­politischer Strategien und deren Implemen­tierung im Einklang mit der gesamt­städtischen Strategie
  • Souveräne Vertretung des Fach­bereichs in Gremien sowie gegenüber der Öffentlich­keit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fach­richtung Public Management, Recht, Immo­bilien­wirtschaft oder einem vergleichbaren Studien­gang
  • Die Befähigung für den höheren Verwaltungs­dienst für Beamte ist erwünscht
  • Überdurchschnittlich engagierte, fachlich quali­fizierte und ziel­orientiert arbeitende Persön­lich­keit mit mehrjähriger Berufs­erfahrung in vergleich­barer Aufgaben­stellung
  • Führungs- und Gremienerfahrung und der Fähigkeit zu komplexer, methodischer und fach­inhaltlicher Steuerung mit einem hohen Maß an Gestaltungs­willen und Verhand­lungs­geschick
  • Sie verfügen über ein gutes Gespür für politisch, gesell­schaftlich und fachlich heraus­fordernde Themen und Erwartungen
  • Sie sind eine motivierende Führungs­kraft, die gleicher­maßen auch Impuls­geber/-in, Coach/-in und Teamplayer/-in ist, und gestalten trans­parent und aktiv Veränderungen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Führungs­position mit gesell­schaftlicher Relevanz
  • Familienfreundliche Gleitzeitregelung, alter­nierende Telearbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privat­leben
  • Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiter­entwick­lung durch interne und externe Fort­bildung, Coaching, Mitarbeiter­gespräche sowie gesund­heits­fördernde Maßnahmen
  • Ferienbetreuung für Schulkinder berufs­tätiger Eltern
  • Ein städtisches Betriebsrestaurant, in dem Kinder herzlich will­kommen sind
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und für die Fahrt mit dem Fahr­rad zur Arbeit
  • Eine Vergütung in A15 LBesGBW bzw. Entgelt­gruppe EG 15
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...