Stellenblatt
Search

Gerätewart*in (w/m/d)

companyStadt Heide
location25746 Heide, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 17.5.2024
Vollzeit
Gerätewart*in (w/m/d) Die Stadt Heide sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n hauptamtliche*n Gerätewart*in (w/m/d) Entgeltgruppe 7 TVöD in Vollzeit mit 39,0 Stunden wöchentlich Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten: Wartung, Pflege, Prüfung und Instandsetzung der Feuerwehrfahrzeuge sowie der feuertechnischen Beladung, Geräte und Ausrüstungsgegenstände sowie dazugehöriger administrativer Tätigkeiten Reinigung, Desinfektion, Prüfung und Instandsetzung von Atemschutztechnik Durchführung aller Arbeiten zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung der jederzeitigen Einsatzbereitschaft aller Geräte und technischen Einrichtungen der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Teilnahme am Einsatzdienst innerhalb der Arbeitszeiten Inventarverwaltung Betreuung der Kleiderkammer der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Heide Mitwirkung bei der Erstellung der Haushaltsanmeldungen sowie bei der Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen und Verbrauchsmaterialien. Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten. Ihr Profil erfolgreich abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf gute IT-Anwenderkenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs „Truppführer“ gemäß FwDV 2 erfolgreich abgeschlossene Lehrgänge für Gerätewart und Atemschutzgerätewart oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren Führerschein der Klasse C bzw. CE sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (B2-Niveau) Bereitschaft zur kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung Im Übrigen wird erwartet: körperliche Fitness wäre wünschenswert Teamfähigkeit, Flexibilität und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen selbstständiges, wirtschaftliches und verantwortungsvolles Arbeiten hohes Organisationsgeschick mit sicherem Blick für das Wesentliche zur Priorisierung des breiten Arbeitsfeldes sorgfältige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit sowie Einsatz- und Leistungsbereitschaft. Ein kooperatives Zusammenwirken mit der Wehrführung, den Feuerwehrkameraden*innen sowie der Verwaltung setzen wir voraus. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Feuerwehr Heide wird sehr begrüßt. Wir bieten Ihnen: eine Vergütung bis Entgeltgruppe 7 TVöD-VKA. Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit bei einer 5-Tage-Woche (grundsätzlich teilbar) eine Urlaubsgewährung von 30 Tagen jährlich entsprechend der tariflichen Regelungen einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich alle im öffentlichen Dienst gewährten Sonderzahlungen, wie jährliches Leistungsentgelt und jährliche Sonderzuwendung eine betriebliche Altersversorgung (VBL) betriebliches Gesundheitsmanagement, wie z.B. Firmenfitnessprogramm des Anbieters „EGYM Wellpass“ Zuschuss zum Kauf eines Fahrrades berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Stadt Heide verfügt über einen Frauenförderplan. Frauen werden bei gleicher Leistung, Befähigung und fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Anerkannt Schwerbehinderte und Gleichgestellte sind bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften bevorrechtigt. Wir würden uns freuen, wenn sich Fachkräfte mit Migrationshintergrund bewerben, da wir den Anteil an Beschäftigten mit multikultureller Kompetenz erhöhen möchten. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Beiroth, Tel. 0481/6850-313, E-Mail: birgit.beiroth@stadt-heide.de gerne zur Verfügung. Wir haben Ihr Interesse an diesem interessanten Arbeitsplatz geweckt, dann bewerben Sie sich. Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schul-, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse, lückenloser Beschäftigungsverlauf, Referenzen etc.) bis zum 13.06.2024 an die Stadt Heide, Der Bürgermeister, Fachdienst 11 - Personal -, Postelweg 1, 25746 Heide, E-Mail: postoffice@stadt-heide.de . Bitte beachten Sie, dass die Stadt Heide aus Gründen der Datensicherheit nur Bewerbungen im PDF-Format akzeptiert. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden. Wir weisen darauf hin, dass eine Eingangsbestätigung der Bewerbungen nicht erfolgt. STADT HEIDE Telefon +49 481 6850-0 • E-Mail: postoffice@stadt-heide.de • Web: www.heide.de