Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Geschäftsführende*r Vorständin/Vorstand (w/m/d)

companyconQuaesso® JOBS - Personalberatung
locationKöln, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 25.1.2023

Unser Mandant - der Kölner Verein für Rehabilitation e.V. – engagiert sich seit seiner Gründung 1974 für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Durch seine hohe Expertise hat der Kölner Verein die psychiatrische Versorgung der Menschen in Köln maßgeblich mitgeprägt. Mit einem Jahresumsatzvolumen von ca. 10 Mio. Euro sowie rund 150 Mitarbeitenden und 90 Vereinsmitgliedern leistet der Verein den Menschen vor Ort Unterstützung durch ambulante und stationäre Hilfen.

Für diesen Mandanten sucht conQuaesso® JOBS im Zuge einer ruhestandsbedingten Nachfolgeplanung zum 01.10.2023 in Köln eine*n Geschäftsführende*n Vorständin/Vorstand (w/m/d).

Über den Kölner Verein für Rehabilitation e.V.:

Durch die vielfältigen Angebote werden für erwachsene Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen lebensweltnahe Hilfen geschaffen. Die ganzheitliche Unterstützung der Klientinnen und Klienten erfolgt in den Hilfefeldern Beratung, Begleitung und Behandlung durch Integrations- und Clearing-Angeboten sowie ein eigenes Sozialpsychiatrisches Zentrum. Nachhaltig ergänzt werden die Angebote durch die Hilfefelder Wohnen und Arbeit/Beschäftigung.

  • In dieser Position verknüpfen Sie Ihre Leidenschaft für die Soziale Arbeit mit betriebswirtschaftlichem Handeln und übernehmen die fachliche, personelle sowie wirtschaftliche Steuerung des Vereins.
  • Nutzen Sie den großen Gestaltungsspielraum für die Weiterentwicklung des Vereins und seines Portfolios; arbeiten Sie vertrauensvoll, konstruktiv und stets am BTHG orientiert mit den Bereichsleitungen und dem Aufsichtsrat zusammen.
  • Entwickeln Sie die bestehende wertschätzende Unternehmenskultur der Gesamtorganisation weiter.
  • Verhandeln Sie mit Kostenträgern, repräsentieren Sie den Verein in Region und Branche und vernetzen Sie ihn nachhaltig.

  • Sie haben Sozialmanagement, Soziale Arbeit, Pädagogik, oder Betriebswirtschaftslehre studiert, alternativ verfügen Sie über eine entsprechende Ausbildung und haben sich passend weiterqualifiziert.
  • Ihre fundierte Berufs- und Führungserfahrung haben Sie idealerweise in der Sozialpsychiatrie oder Eingliederungshilfe erworben.
  • Sie kombinieren unternehmerisches und innovatives Denken mit ziel- und lösungsorientiertem Handeln.
  • Ihre vertrauensvolle, aufgeschlossene Persönlichkeit in Verbindung mit Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz wird der Kommunikation innerhalb des Vereins zugute komme
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...