Stellenblatt
Search
Verwaltung des Landtags Nordrhein-Westfalen cover

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

IT-Systemadministrator/in (m/w/d)

IT-Systemadministrator/in (m/w/d)

locationDüsseldorf, Deutschland
PublishedPublished: 31.10.2022
Technik, Wissenschaft und Forschung
angestellt
A12 gehobener Dienst

In der Verwaltung des

Landtags Nordrhein-Westfalen

ist im Sachbereich „Systemmanagement“ des Referats II.B.3 „IT-Management“ zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

IT-Systemadministrator/in (m/w/d)

zu besetzen.

Die Landtagsverwaltung ist Dienstleisterin für das Parlament. Ihre Aufgabe ist es, den
reibungslosen Ablauf des parlamentarischen Betriebes sicherzustellen und die orga-
nisatorischen, personellen und technischen Voraussetzungen für die Arbeit der Mit-
glieder des Landtags zu schaffen.

Das Referat IT-Management hat die Aufgabe, die Abgeordneten, die Fraktionen und
die Verwaltung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben durch die Bereitstellung aller
erforderlichen informationstechnischen Mittel in Form von Hard- und Software zu un-
terstützen und den Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur sicherzustellen. Dazu ist es
in die Sachbereiche Grundsatzfragen, Systemmanagement, Informationsmanagement
und PC-Management und Schulung gegliedert. Insgesamt werden über 1800 Nutze-
rinnen und Nutzer mit ihren IT-Ausstattungen und Fachverfahren betreut. Das Referat
umfasst derzeit 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Sachbereich Systemmanagement ist für die Konzeption, Konfiguration und den
sicheren Betrieb von zentralen IT-Komponenten und das Landtagsnetzwerk verant-
wortlich. Hierzu gehören neben Windows-, Linux- und Storage-Systemen auch meh-
rere E-Mail-Server und ein zentraler Verzeichnisdienst. Zudem werden alle aktiven
Netzwerkkomponenten, WLAN und mehrere Richtfunk-Systeme betreut. Der Betrieb
erfolgt überwiegend im eigenen Rechenzentrum und wird durch verschiedene Sicher-
heitssysteme geschützt. Der Sachbereich umfasst 5 Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben:

• Planung und Betrieb der technischen IT-Infrastruktur im Rechenzentrum

• Planung und Betrieb der Virtualisierungs-Infrastruktur

• Planung und Betrieb der Storage-Infrastruktur

• Einrichtung, Monitoring, Aktualisierung und Erweiterung von IT-Systemen

• IT-Sicherheit, insbesondere Prüfung von Sicherheitsmeldungen und Bewertung
von Bedrohungen

• Planung, Steuerung und Überwachung kleiner und mittelgroßer Projekte in den
genannten Aufgabengebieten

• Erstellen von Anforderungsanalysen, Leistungsbeschreibungen, Umsetzungs-
konzepten und Dokumentationen

• Beratung und Unterstützung von Anwendern/innen und IT-Mitarbeitern/innen
bei der Nutzung der bereitgestellten IT-Systeme

Ihr Profil:

• Fachhochschulabschluss bzw. Bachelorstudium in den Fachrichtungen Infor-
matik, Wirtschaftsinformatik oder anderen Fachrichtungen mit überwiegendem
IT-Bezug oder

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem anderen, vorzugsweise na-
turwissenschaftlichen Studiengang sowie gleichwertige Fähigkeiten und (Be-
rufs-)Erfahrung im IT-Bereich

• gute Kenntnisse im Bereich von Virtualisierungs- oder Storage-Infrastrukturen

• gute Kenntnisse in der Administration von Linux- oder Windows-Serversysteme

• Kenntnisse in folgenden Bereichen sind von Vorteil
o VMware oder Netapp Produkte
o PowerShell, Shell-Programmierung
o Netzwerktechnologien
o Abläufe in Rechenzentren
o Verwaltungsstrukturen und -abläufe im öffentlichen Dienst
o IT-Projektmanagement

• Deutschkenntnisse, die dem Niveau C 1 des europäischen Referenzrahmens
für Sprache entsprechen

• Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen

• Eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise

• Analytisches Denkvermögen und Innovationsfähigkeit

• Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationskompetenz

• Hohe Problemlösungskompetenz, Team- und Serviceorientierung

• Bereitschaft zur Tätigkeit außerhalb der Regelarbeitszeit entsprechend der par-
lamentarischen Anforderungen

Allgemeines:

Die Ausschreibung richtet sich zum einen an Beamtinnen und Beamte der Laufbahn-
gruppe 2, 1. Einstiegsamt, die ein Amt bis zur Besoldungsgruppe A 12 LBesO inneha-
ben sowie an Tarifbeschäftigte bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L.

Neben Beschäftigten des Landes Nordrhein-Westfalen sind auch Beschäftigte vom
Bund, aus anderen Bundesländern, Kommunen, Körperschaften des öffentlichen
Rechts und vergleichbaren Einrichtungen angesprochen.

Zum anderen richtet sich die Ausschreibung an Personen, die nicht im öffentlichen
Dienst beschäftigt sind. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Vo-
raussetzungen, insbesondere der Dauer der einschlägigen praktischen Berufserfah-
rung, bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen
unterrepräsentiert sind, sind sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes
bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt zu berücksichti-
gen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ebenfalls ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von schwerbehinderten und
ihnen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des SGB IX.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshinter-
grund.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Mit gleitender Arbeitszeit, alternierender Telearbeit oder einzelnen flexiblen Telear-
beitstagen und vielfältigen Teilzeitmodellen unterstützt die Landtagsverwaltung ihre
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Berufs-, Privat- und Fami-
lienleben im Rahmen der rechtlichen und arbeitsplatzbezogenen Möglichkeiten. Zu-
dem gibt es ein breites Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanage-
ments.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Koppers (Tel. 0211/884-4185) gerne zur
Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 23.11.2022
an den

Präsidenten des Landtags Nordrhein-Westfalen
- Referat I.B.2 „Personalmanagement“ -

Postfach 10 11 43
40002 Düsseldorf

oder per E-Mail an bewerbung@landtag.nrw.de und tragen Sie im Betreff „Bewerbung
II.B.3 IT-Systemadministrator/in“ ein und versenden Sie Ihre gesamten Bewerbungs-
unterlagen bitte in einer PDF-Datei.

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Be-
werbungsverfahren unter: https://www.landtag.nrw.de/home/footer/datenschutz.html.

mailto:bewerbung@landtag.nrw.de
https://www.landtag.nrw.de/home/footer/datenschutz.html

Fachbereich

  • Informatik / IT

Art des Abschlusses

  • Bachelor

Laufbahn

  • angestellt
  • gehobener Dienst

Vergütung & Besoldung

  • A12 gehobener Dienst
  • TV-L E 12
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...