Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Koordinator und Projektleitung (m/w/d): Aufbau eines Unterstützungsdienstes für Familien im Kinderkrankheitsfall

companySt. Elisabeth-Stiftung
locationRavensburg, Deutschland
PublishedPublished: 8.12.2022

Die St. Elisabeth-Stiftung und deren Beteiligungen bieten mit ca. 2.700 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee viel­fältige Unter­stützung in der Alten-, Behinderten-, Gesund­heits- sowie Kinder- und Jugend­hilfe in sozialen Ein­richtungen, Diensten und Betrieben.

Koordinator und Projektleitung (m/w/d): Aufbau eines Unterstützungs­dienstes für Familien im Kinderkrankheits­fall

Bereich: Kinder-Jugend-Familie am Standort Ravensburg
Beschäftigungs­umfang: 50 %, Befristung: unbefristet

  • Aufbau und Etablierung des Unterstützungs­dienstes für Familien
  • Akquise von geeigneten ehrenamtlichen Betreuungs­personen
  • Entwicklung und Durch­führung eines Schulungs­konzeptes für die ehren­amtlichen Betreuungs­personen
  • Vernetzung mit allen relevanten Kooperations­partnern im Landkreis Ravensburg
  • Koordination, Klärung der Anfragen und Vermittlung der Einsätze
  • Beratung der Familien
  • Evaluation der Angebots­form

  • Abge­schlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Sozial- oder Gesundheits­management
  • Schnelle Auffassungs­gabe und sichere Kommunikations­fähigkeiten
  • Erfahrung in der Beratung und Unterstützung von Familien
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Office
  • Hohes Maß an selbst­ständiger, eigen­verant­wortlicher, strukturierter und ziel­orientierter Arbeits­weise
  • Große Empathie für das Thema Ehrenamt
  • Offenheit für neue und innovative Ideen
  • Sie sind eine engagierte Persön­lichkeit, die sich mit den Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identi­fiziert und diese im Alltag aktiv umsetzt

  • Gesicherte Arbeits­plätze mit Zukunfts­aussichten und viel­fältigen Karriere­möglichkeiten in ver­schiedenen Bereichen
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Stufen­steigerung, so dass sich finanziell Ihre lang­jährige Mitarbeit lohnt
  • Urlaubs- und Weihnachts­geld bzw. eine Jahres­sonderzahlung
  • 30 Urlaubs­tage sowie Zusat­zurlaub als Ausgleich für Schicht­arbeit
  • Betriebliche Alters­versorgung und Vermögens­wirksame Leistungen
  • Angebote zur Vereinbar­keit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT
  • Stiftungs­eigenes Fort- und Weiter­bildungsangebot pro nobis
  • 3 zusätzliche Tage im Rahmen unseres Auszeit­programms refugim
  • Zahlreiche Plätze für Ausbildung, Praktikum, FSJ, BFD
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...