Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Leiter (m/w/d) für die Gruppe 522 – Asyl und Aufenthaltsbeendigung

companyLandratsamt Rosenheim
locationRosenheim, Deutschland
PublishedPublished: 27.1.2023
Vollzeit

Leiter (m/w/d) für die Gruppe 522 – Asyl und Aufenthaltsbeendigung Nr. 2022-12-156 Stellenausschreibung Der Landkreis Rosenheim sucht für das Sachgebiet 52 – Ausländerwesen eine Leiterin bzw. einen Leiter (m/w/d) für die Gruppe 522 – Asyl und Aufenthaltsbeendigung Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist. Unsere Anforderungen Laufbahnbefähigung der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. mind. Erste Staatsprüfung der Rechtswissenschaften) Fundierte Kenntnisse in den Vorschriften in den einschlägigen Rechtsgebieten des Ausländer- und Asylrechts Ausgeprägte Führungskompetenz, hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, hohe Belastbarkeit, Flexibilität Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit auch mit interkulturellen Parteiverkehr Verhandlungsgeschick sowie eine lösungsorientiere und vorausschauende Denkweise, Durchsetzungsvermögen Sicheres Auftreten, Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere in MS-Office Produkten) Ihre Aufgaben Personelle und fachliche Leitung der Gruppe 522 – Asyl und Aufenthaltsbeendigung Allgemeine Aufgaben der Personalführung wie Mitarbeitergespräche und Mitwirkung beim Erstellen von dienstlichen Beurteilungen Personalplanung, -einsatz und -entwicklung, Teamentwicklung Aufarbeitung von fachlich grundsatzrelevanten Themen für die Mitarbeitenden Bearbeitung komplexer Fälle im Bereich Asyl und Aufenthaltsbeendigung Vertretung des Freistaats Bayern vor dem Verwaltungsgericht Wir bieten Ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld Ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bzw. den beamtenrechtlichen Vorschriften, mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA vorbehaltlich einer noch vorzunehmenden Stellenbewertung; die Stelle ist für Beamte der dritten Qualifikationsebene zugeordnet (Informationen zu den Verdienstmöglichkeiten unter www.oeffentlicherdienst.info. Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Inhouse und extern) Fahrtkostenzuschuss bei ÖPNV Nutzung bzw. Jobticket des Freistaates Bayern Die Möglichkeit von Arbeiten im Homeoffice im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung Flexible Arbeitszeiten - die Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Schwerbehinderte Bewerberinnen und schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerberportal bis zum 29.01.2023. Nähere Auskünfte: Auskünfte zum Arbeitsgebiet erteilt Herr Daniel Herbert (Tel. 8031/392-5200), für personelle Fragen steht Herr Andreas Hofherr (Tel. 08031/392-1115) zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerberportal: www.landkreis-rosenheim.de/ ? Karriere ? Stellenangebote. Landratsamt Rosenheim Wittelsbacherstraße 53 · 83022 Rosenheim Tel. 08031 392-01 · Fax 08031 392-9001 www.landkreis-rosenheim.de

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...