Stellenblatt
Search
Landkreis Hildesheim cover
Mehrere Informatiker / Informatikerinnen (m/w/d) für die Netz- und Systemadministration

Mehrere Informatiker / Informatikerinnen (m/w/d) für die Netz- und Systemadministration

locationHildesheim, Deutschland
PublishedPublished: 19.11.2022
Technik, Wissenschaft und Forschung
angestellt
A11 gehobener Dienst

Der

Landkreis Hildesheim

beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

mehrere Informatiker / Informatikerinnen (m/w/d) für die Netz- und Systemadministration

 

unbefristet für das Amt Informations- und Kommunikationstechnik einzustellen.

Es handelt sich um unbefristet zu besetzende Vollzeitstellen mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 40 Stunden, die grundsätzlich teilzeitgeeignet sind. Die Aufgaben sind nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 11 NBesG bewertet. Bei einem unmittelbaren Wechsel aus dem Öffentlichen Dienst besteht die Möglichkeit, ggfs. die derzeitige Stufenzuordnung sowie die Stufenlaufzeit zu berücksichtigen. Für Bewerbende, welche die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, kommt auch eine Einstellung im Beamtenverhältnis (ggf. durch Abordnung mit dem Ziel der Versetzung) in Betracht.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Systemadministration (zentrale Services)

  • Installieren und Administrieren der Systemdienste (z.B. Anmelde-Server, File-Server, Mail-Server, Datenbank-Server, Print-Server, Backup-Dienste)
  • Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahmen
  • Betreuung virtualisierter Desktoparbeitsplätze und Terminal Server

 

Netzadministration

  • Einrichtung der lokalen Netzwerke (LAN, WLAN), der Weitverkehrsnetze (WAN) und des Datenspeichernetzwerkes (SAN)
  • Betreuung der logischen und physikalischen Netzwerkinfrastruktur
  • Anschließen, Konfigurieren und Administrieren der aktiven und passiven Netzwerkkomponenten
  • Vertragsangelegenheiten

 

Einführung neuer Informations- und Kommunikationstechnik-Produkte

  • Pilotbegleitung, Beratung und Teststellung bei der Einführung neuer Informations- und Kommunikationstechnik-Produkte
  • Prüfung von Informations- und Kommunikationstechnik-Produkten unter Berücksichtigung der Systemvoraussetzungen
  • Allgemeine Beratung bei der Planung zur Einführung neuer Informations- und Kommunikationstechnik-Produkte

 

Sowie Schwerpunktaufgaben aus den Bereichen:

Die Schwerpunktaufgaben werden nach den betrieblichen Erfordernissen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Stärken zugewiesen.

 

Ausbildungsleitung duales Studium Wirtschaftsinformatik

  • Erstellen von Ausbildungsplänen
  • Koordination der Ausbildung mit den Ausbildungsstationen
  • Durchführen von Ausbildungsprojekten
  • Erfolgskontrolle
  • Prüfungsvorbereitung

 

Integration von digitalen Verwaltungsprozessen in das eGovernment-Portal des Landkreises

  • Schnittstellen zu den Fachverfahren
  • Schnittstellen zu elektronischen Akten
  • Sichere und rechtsverbindliche elektronische Kommunikation
  • Schnittstelle zu den Basisdiensten (ePayment, Servicekonto Niedersachsen, Bürger- und Unternehmensservice Niedersachsen)

 

Entwicklung und Betrieb eines Mobile Device Managements (MDM)

  • Auswahl und Einführung eines geeigneten MDM-Produkts
  • Auswahl und Beschaffung geeigneter mobiler Endgeräte / Betriebssystemplattformen (Tablets, Smartphones)
  • Musterkonfiguration der mobilen Endgeräte im MDM
  • Auswahl und Implementierung geeigneter Apps für die mobile Arbeit
  • Auswahl und Implementierung geeigneter Apps und Konnektoren zur Anbindung der mobilen Endgeräte an die Standard- und Spezialanwendungen der Kreisverwaltung

 

Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH)) der Fachrichtung Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik
  • Willkommen sind auch Bewerbungen von Absolventen/Absolventinnen eines vergleichbaren Studienganges der Informatik, wenn sie Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet und die erforderlichen Fachkenntnisse besitzen, um die Tätigkeiten des Arbeitsplatzes ausüben zu können

 

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Berufliche Erfahrungen in einer Behörde bzw. einem mittelständischem Betrieb
  • Kenntnisse im Bereich der IT-Systemintegration
  • Kundschaftsorientierung, Sozialkompetenz und die Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ein besonderes Verantwortungsbewusstsein für den Aufgabenbereich, da die Verfügbarkeit der Netzwerkinfrastruktur und der Systemkomponenten für die Arbeit der Verwaltung von grundlegender Bedeutung geworden ist

 

Wir bieten:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge und tarifliche Jahressonderzahlung
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Möglichkeiten zur gezielten persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten / zur Telearbeit
  • Eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

 

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Landkreis Hildesheim setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Im Sinne des Abbaus von Unterrepräsentanzen nach dem Nds. Gleichstellungsgesetz (NGG) werden bezüglich dieser Stelle im tariflichen Bereich Frauen deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerbende werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.

Aussagefähige und vollständige Bewerbungen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien sowie lückenlose Nachweise über alle bisherigen Tätigkeiten incl. Zeugnisse für abgeschlossene Beschäftigungsverhältnisse) richten Sie bis zum 10.12.2022 bitte per Online-Bewerbung über das Bewerbungsmanagement (https://bewerbung.landkreishildesheim.de) an den Landkreis Hildesheim.

 

Ansprechpartnerin für das Stellenbesetzungsverfahren im Personal- und Organisationsamt ist Frau Lütke (Tel. 05121/309-2302). Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes Informations- und Kommunikationstechnik, Herr Gollnick (Tel. 05121/309-1441), gerne zur Verfügung.

Fachbereich

  • Informatik / IT

Art des Abschlusses

  • Bachelor
  • Master

Laufbahn

  • angestellt
  • gehobener Dienst

Vergütung & Besoldung

  • A11 gehobener Dienst
  • TVöD-VKA E 10