Stellenblatt
Search
Bezirk Oberbayern cover
Mitarbeitende (m/w/d) für die Vor-Ort-Beratung des Bezirks Oberbayern

Mitarbeitende (m/w/d) für die Vor-Ort-Beratung des Bezirks Oberbayern

locationMünchen, Deutschland
PublishedPublished: 12.9.2022
angestellt
A11 gehobener Dienst

Wir sind für die Menschen da – kompetent, umfassend und wohnortnah!
Der Bezirk Oberbayern schreibt Beratung und Service groß. Es erwarten Sie hier viele interessante Aufgaben rund um die Beratung zu den sozialen Leistungen in unserer Zuständigkeit, insbesondere zur Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen sowie zur Hilfe zur Pflege. Als Beratungs- und Servicemitarbeitende engagieren Sie sich für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf und sind ihnen sowie ihren Angehörigen ein verlässlicher Ansprech­partner (m/w/d), Lotse (m/w/d) und Wegbegleiter (m/w/d). Dabei wird es nie eintönig, da allen Ratsuchenden von uns die individuelle Beratung und Hilfe bekommen, die sie benötigen. 

Kommen Sie zu uns. Gemeinsam gestalten wir Oberbayern als soziale und kulturelle Heimat für alle.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende unbefristete Stelle in Vollzeit (im 
Rahmen des Job- und Desksharings ist diese Stelle teilzeitfähig) in Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 11 BayBesG zu besetzen:

 

Mitarbeitende für die Vor-Ort-Beratung des Bezirks Oberbayern 

(Kennziffer 2022/21400-3)

 

Wir sind für die Menschen da. Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie beraten Bürgerinnen und Bürger wohnortnah in den oberbayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten, umfassend und unabhängig zu unseren sozialen Leistungen sowie zu sonstigen vorgesehenen Unterstützungsangeboten
  • Auch bieten Sie Hilfestellung bei deren Auswahl und Inanspruchnahme
  • Ferner fördern und implementieren Sie eine regionale Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit, z.B. in Form von medienwirksamer Bewerbung sowie Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Im Team optimieren und entwickeln Sie die zugehörigen konzeptionellen Grundlagen sowie Strukturen und Prozesse der Vor-Ort-Beratung weiter 
  • Darüber hinaus übernehmen Sie Expertenaufgaben zu speziellen Teilthemen

 

Ihr Profil – fundiert und sozial motiviert:

  • Sie besitzen einen erfolgreichen Abschluss / ein erfolgreich abgeschlossenes Studium:
    • in der dritten Qualifikationsebene – Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ – oder ver­gleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die dritte Qualifikationsebene entspricht, bspw. Bachelor of Arts (Public Management) oder
    • des Beschäftigtenlehrgangs II oder als Diplom-Jurist (m/w/d) – wir freuen uns auch über Bewerbungen von Volljuristen (m/w/d) oder
    • mit dem Schwerpunkt „Recht oder Gesundheits- oder Sozialwissenschaften“ bzw. einem vergleichbaren Studiengang (Diplomabschluss, Bachelor [FH] oder vergleichbar) in Verbindung mit mehrjähriger Berufserfahrung bei einem überörtlichen Sozialhilfeträger 
  • Sie verfügen über 
    • umfassende Kenntnisse und Berufserfahrung in der Leistungsgewährung bzw. Beratung im 
    • Bereich der Eingliederungshilfe und/oder Hilfe zur Pflege von mindestens einem Jahr
    • Kenntnisse über die Produkte / Leistungen des Bezirks Oberbayern
    • Kenntnisse über das einschlägige Angebotsspektrum und die Leistungserbringer in Oberbayern 
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und leben eine stark ausgeprägte Serviceorientierung
  • Sie lieben und leben Eigenverantwortung und Selbstständigkeit 
  • Kommunikations- und Präsentationskompetenz sind Ihre Stärken 
  • Jeder Mensch ist anders – mit Konflikten können Sie gut umgehen 
  • Probleme gibt es für Sie nicht, sondern nur Lösungen 
  • Sie kennen und können sich selbst gut einschätzen und reflektieren Ihr Handeln 
  • Sie erreichen das Ziel lieber gemeinsam als allein 
  • Lebenslanges Lernen ist Ihre Devise 
  • Örtliche und zeitliche Flexibilität, verbunden mit der Bereitschaft zu umfangreichen Außendiensttätigkeiten, zeichnet sie aus 
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B / 3, verbunden mit der Fähigkeit und Bereitschaft, Fahrten durchzuführen 

 

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Wir sind ein öffentlicher Arbeitgeber und bieten neben sinnvollen, abwechslungsreichen Tätigkeiten folgende Benefits: 

  • Chancengleichheit und Diversität sind uns wichtig
  • Arbeiten in einem guten Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur 
  • Eine fundierte Einarbeitung, die Sie klar und strukturiert an die neue Aufgabe heranführt sowie individuelle Unterstützung durch das ganze Team
  • Ausgezeichnete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. flexible und
    familienfreundliche Arbeitszeiten und eine Kinderbetreuung in der betriebseigenen Kinderkrippe
  • Einen Arbeitsplatz mitten in München mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Einen Fahrtkostenzuschuss für MVV und Bahn
  • Die Möglichkeit, Homeoffice zu nutzen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche durch eigene Wohnungsangebote
  • Eine attraktive Großraum- bzw. Ballungsraumzulage
  • Absicherung fürs Alter durch die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Eine eigene Kantine
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Sportangebote im Haus

 

jetzt bewerben!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis zum 25.09.2022 unter Angabe der Kennziffer 2022/21400-3 bevorzugt über über E-Mail an bewerbung@bezirk-oberbayern.de zukommen lassen.

Für Fragen steht Ihnen folgende Ansprechperson gerne zur Verfügung.

Bezirk Oberbayern
Personalreferat, Simone Hartl
80535 München
bewerbung@bezirk-oberbayern.de
Tel.: 089 2198-14104

Bezirk Oberbayern
Referat 21, Stephanie Plank
80535 München
Stephanie.Plank@bezirk-oberbayern.de
Tel.: 089 2198-21400

https://www.bezirk-oberbayern.de.

Der Bezirk Oberbayern ist als kommu­nale Gebiets­körper­schaft zu­ständig für die rund 4,6 Millionen Menschen in der Region. Wir sind einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behin­derungen und für Pflege­bedürftige. Wir erfüllen aber nicht nur soziale und gesund­heitliche Auf­gaben, sondern engagieren uns als Träger von Museen, Schulen und Fach­bera­tungen auch für Kultur, Bildung, Heimat und Umwelt. Finan­ziert wird der Bezirk Oberbayern über die ober­bayerischen Land­kreise und kreis­freien Städte. Aus ihnen kommen die gewählten Mitglieder des Bezirks­tags, der als politisches Gremium die Auf­gaben des Bezirks gestaltet.

Hier erfahren Sie mehr über die Umsetzung der DSGVO bei uns: 
https://www.bezirk-oberbayern.de/Bewerber-Datenschutz

Der Bezirk Oberbayern ist viel­fältig, genauso wie seine Mitar­beitenden. Daher begrüßen wir alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orien­tierung und Identität, ethnischer sowie sozialer Herkunft und Natio­nalität, Religion, Welt­anschauung, sichtbaren und nicht sichtbaren Behinde­rungen. Wir freuen uns auf Bewer­bungen von Menschen mit einer Schwer­behinderung. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Laufbahn

  • angestellt
  • gehobener Dienst

Vergütung & Besoldung

  • A11 gehobener Dienst
  • TVöD-VKA E 10