Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Mitarbeiter*in (w/m/d) in der Digitalisierung und Administration - Referat 03 (Bundesbau Bremen, Fach- und Rechtsaufsicht), 03-10

companyFreie Hansestadt Bremen
locationBremen, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 1.12.2022

Der Senator für Finanzen beabsichtigt, im Referat 03 (Bundesbau Bremen, Fach- und Rechtsaufsicht) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Mitarbeiter*in (w/m/d) in der Digitalisierung und Administration

mit der Besoldungsgruppe A 12 bzw. Entgeltgruppe 12 TV-L

Das Referat „Bundesbau Bremen, Fach- und Rechtsaufsicht“ beim Senator für Finanzen ist als Stabs-Referat in Organleihe verantwortlich für alle militärischen und nicht militärischen Bauaufträge der Bundesrepublik Deutschland im Zuständigkeitsgebiet des Landes Bremen und am Militärstandort Delmenhorst. Als Fachaufsicht obliegt dem Referat die fachliche und haushaltsmäßige Abwicklung der Bauaufträge der jeweiligen Bundesinstitutionen. Dabei fungiert es als fachliche, technische Oberinstanz und ist für fachliche Grundsatzfragen gegenüber der baudurchführenden Ebene. zuständig. Dazu gehören Angelegenheiten des Hochbaus, der technischen Gebäudeausrüstung, des Bauordnungs-/ Bauleitplanungsrechts und des Bauingenieurwesens sowie baufachliche Prüfungen nach den Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau) und Angelegenheiten des Vergabe- und Vertragsrechts. Das Referat trägt gegenüber dem Bund die Verantwortung für die ordnungsgemäße und wirtschaftliche Durchführung der vorgenannten Bauangelegenheiten und für einen effizienten Ressourceneinsatz.
Die ausgeschriebene Stelle umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • Koordination und Entwicklung der IT-gestützten Sach- und Haushaltsbearbeitung im Bundesbau (Fachanwendungen Bundesbau Bremen u.a.)
  • Weiterentwicklung und Verwaltung interner Fachanwendungen
  • Angelegenheiten der Informations- und Kommunikationstechnik Bundesbau
  • IT-Administration Bundesbau.

  • ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik, Computational Engineering, Kommunikationstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei
  • einschlägige Berufserfahrung im Aufgabenbereich
  • Kenntnisse der technischen Richtlinien und Normen
  • SQL-, SAP- und Netzwerkkenntnisse sowie idealerweise Kenntnisse in Oracle
  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung und deren Anwendungen im Baubereich (z.B. Building Information Modeling BIM, CAD und AVA)
  • eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit
  • Verantwortungs- und Kostenbewusstsein, besonders die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • gute Ausdrucksfähigkeit, Verhandlungs- und Organisationsgeschick und ein souveränes Auftreten, Dienstleistungs- und Kundenorientierung
  • Innovations- und Veränderungsbereitschaft sowie die Bereitschaft, sich stetig in den für die Aufgabenerfüllung erforderlichen Technologien fortzubilden
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft für dienstliche Reisen.

Die Bereitschaft für die Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) wird vorausgesetzt.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...