Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (m/w/d)

companyPaul-Ehrlich-Institut
locationDeutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 3.12.2022

Wir suchen für unser Referat G3 „Internationale Koordination, regulatorischer Service“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (m/w/d)

Wir, das Paul-Ehrlich-Institut,
sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft.

Das Projekt
Im Rahmen des Global Health Protection Programms des Bundesministeriums für Gesundheit unterstützen wir nationale Kontrolllabore in Afrika bei dem Aufbau der staatlichen Chargenprüfung von Impfstoffen über das Drittmittel-geförderte Projekt VaccRelease. Die staatliche Chargenprüfung ist ein wichtiger regula­torischer Baustein um die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen sicherzustellen. Neben der Etablierung von regulatorischen Prozessen und Leitfäden zur Chargenprüfung zielt das Projekt insbesondere auch auf die Durchführung der experimentellen Prüfung von Impfstoffen ab, die in Afrika im Rahmen der nationalen Impfprogramme benötigt und eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.

  • Etablierung und Durchführung von mikrobiologischen, immunologischen und biochemischen Tests im Rahmen der Chargenprüfung von bakteriellen und Kombinationsimpfstoffen nach akkreditierten Labormethoden
  • Prüfungsbegleitende Forschung
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung von automatisierten Labormethoden (z. B. ELISA)
  • Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse und Erstellen von Berichten
  • Organisation, Optimierung und Überwachung von Laborabläufen
  • Mitarbeit bei der Qualitätssicherung im akkreditierten Laborbereich
  • Pflege und Weiterentwicklung von Datenbanken und Unterstützung bei der Einführung eines LIMS
  • Durchführung von Trainingsmaßnahmen für afrikanische Wissenschaftler im Rahmen des Wissenstransfers

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Biologie, Pharmazie oder vergleichbarer Lebens- und Naturwissenschaften
  • Abgeschlossene Promotion wünschenswert
  • Bereitschaft zur Durchführung von tierexperimentellen Versuchen und Erlangung eines FELASA-Zertifikats, falls noch nicht vorhanden
  • Erfahrung mit immunologischen bzw. biochemischen Methoden
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Datenbanken und moderner Datenkommunikation
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung.

Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2025 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...