Stellenblatt
Search

Operatives Netzwerkmanagement (m/w/d)

companyBezirksamt Harburg
locationHamburg, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 18.8.2023
Vollzeit
Operatives Netzwerkmanagement Bezirksamt Harburg, Fachamt Jugend und Familienhilfe Job-ID: J000018600 Startdatum: 01.10.2023 Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet) Bezahlung:EGr. S14 TV-L Bewerbungsfrist: 12.09.2023 Wir über uns Der Funktionsbereich Netzwerkmanagement des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) umfasst den Aufbau, die Pflege und die Mitwirkung des ASD in ASD-relevanten Netzwerken im Sozialraum sowie den Aufbau und die Pflege fallunspezifischer Kontakte zu Menschen und Institutionen im Quartier, die im weitesten Sinne die Fallbearbeitung des ASD unterstützen können. Darüber hinaus ist das Netzwerkmanagement für die Begleitung und Weiterentwicklung der Projekte der Globalrichtlinie "Sozialräumliche Angebote der Jugend und Familienhilfe" in Harburg zuständig. Handlungsleitend ist das Fachkonzept Sozialraumorientierung (SRO). Die Stelle ist im Fachdienst 3 (Einrichtungen und Netzwerkmanagement) angesiedelt. Die Zuständigkeit bezieht sich auf die Region Harburg Kern. Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg. Ihre Aufgaben Netzwerktätigkeit im Fachamt Jugend- und Familienhilfe und in den Stadtteilen, z.B. Koordination und Moderation von Sozialraumteams Information, sozialräumliche Beratung und Vermittlung von Hilfen sowie Krisenintervention, Kooperation mit den anderen Funktionsbereichen des ASD Begleitung der sozialräumlichen Angebote der Jugend- und Familienhilfe, konzeptionelle Weiterentwicklung von Projekten regionale und überregionale Teilnahme an Arbeitsgruppen, Gremien und Fachtagungen, Weiterentwicklung des SRO Prozesses in Harburg Wahrnehmen des Wächteramtes (u.a. Inobhutnahmen) bei Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen und Einleiten notwendiger Schutzmaßnahmen Ihr Profil Erforderlich Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (z. B. Hochschulabschluss in Pädagogik, Erziehungswissenschaften mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung in Feldern der sozialen Arbeit auf Bachelorniveau Sie können sich mit einer pädagogischen Qualifikation auch bewerben, wenn Sie noch nicht über die erforderliche Berufserfahrung in Feldern der sozialen Arbeit verfügen. Sie werden dann zunächst in die Entgeltgruppe S 8b eingruppiert. Vorteilhaft Erfahrung im Moderieren von Gruppen Kenntnisse der Sozialräume im Bezirk Harburg Erfahrungen in der Netzwerkarbeit Erfahrungen und Kenntnisse über Sozialraumorientierung, Konzeptentwicklung, Projektarbeit Teamfähigkeit einschlägige Kenntnisse im Jugendhilferecht und angrenzenden Rechtsgebieten Bereitschaft an abweichenden Arbeitszeiten auch in den Arbeitsstunden und ggf am Wochenende tätig zu sein Unser Angebot eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe S14 TV-L, Entgelttabelle flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle 30 Tage Urlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche vermögenswirksame Leistungen betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs betriebliche Altersvorsorge Ihre Bewerbung Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Männern. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen Kontakt bei fachlichen Fragen Bezirksamt Harburg Netzwerkmanagement Annalena Böhmer +49 40 428 71-3566 Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren Bezirksamt Harburg Personalservice Sascha Petermann +49 40 428 71-2165