Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

pädagogische Fachkraft im Bundesprogramm 'Sprach-Kitas' (m/w/d)

companyStadt Villingen-Schwenningen
locationVillingen-Schwenningen, Deutschland
PublishedPublished: 30.11.2022


Die Stadt Villingen-Schwenningen mit rund 88.000 Einwohnern ist einer der vielfältigsten und größten Arbeitgeber im Schwarzwald-Baar-Kreis. Mit 1.700 Beschäftigten decken wir unterschiedlichste öffentliche Aufgaben ab - von der Verwaltung über soziale und kulturelle bis hin zu technischen Themen. Für diese Vielfalt suchen wir engagierte Fachkräfte, die gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt gestalten möchten.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

pädagogische Fachkraft
im Bundesprogramm 'Sprach-Kitas' (m/w/d)

Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, Abteilung Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte Charlottenpflege, Stadtbezirk Schwenningen, unbefristet, Teilzeit 19,5 Std./Wo., EG S 8b TVöD-SuE
Was in Kitas vermittelt wird, ist Lernen fürs Leben: Spaß und Spiel, aber auch Rücksicht und Miteinander. Kleine Menschen brauchen starke Helfer und große Vorbilder: Eine Aufgabe, wie für Sie gemacht?

  • Tätigkeit als Multiplikator/-in für die Bereiche Inklusion, Sprache und Familie
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kindertagesstätte bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit, bei der Zusammenarbeit mit Familien und der inklusiven Pädagogik
  • enge Zusammenarbeit/Austausch mit der Kita-Leitung in verschiedenen Arbeitskreisen
  • Teamfortbildungen zu den drei Bausteinen Sprache, Elternarbeit und Inklusion organisieren und durchführen
  • Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption zu den Schwerpunkten alltagsintegrierter Sprachbildung, inklusive Bildung und Zusammenarbeit mit Familien
  • Umsetzung der Vorgaben des Bundesprojekts 'Sprach-Kita' (Informationen unter: http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de)

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/-in, möglichst mit Zusatzqualifikation oder Fortbildungen im Bereich Sprachförderung bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozial-, Früh-, Heilpädagogik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Fortbildungsbereitschaft
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung
  • fundiertes Fachwissen über sprachliche Bildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch
  • Impfung bzw. Immunität gegen Masern

  • Begleitung und Unterstützung durch die Fachberatung im Bundesprojekt 'Sprach-Kita'
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten durch Fortbildungen, Supervision und 'Dienst ohne Kinder'
  • liebevoll gestaltete Kindertagesstätte mit Außenspielgelände
  • interkulturelles und aufgeschlossenes Zusammenarbeiten
  • arbeiten nach dem Konzept 'Early Excellence Centre'
  • geregelte Arbeits- und Vorbereitungszeiten nach Dienstplan, inkl. 1 Nachmittag/Woche
  • zukunftssichere Beschäftigung
  • im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, wie z.B. Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Radleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Hansefit
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...