Stellenblatt
Search
Bundeszentralamt für Steuern cover
Personalmitarbeiter/innen (w/m/d)

Personalmitarbeiter/innen (w/m/d)

locationBonn, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 21.11.2022
angestellt
TVöD-Bund E 8

Wir – das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) – sind eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. Unser Hauptdienstsitz ist in Bonn. Weitere Dienstsitze befinden sich in Berlin, Saarlouis und Schwedt. Mit rund 2.400 Beschäftigten nehmen wir zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug wahr.

Für den Einsatz am Dienstsitz in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Personalmitarbeiter/innen (w/m/d)

für eine Tätigkeit im Aufgabenbereich „Personalservicegruppe 1“.
Die zu besetzenden Dienstposten sind nach der Besoldungsgruppe A 8 bzw. die Arbeitsplätze nach der Entgeltgruppe E 8 TVÖD (Bund) bewertet und sind grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

 

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r nach Entgeltgruppe 8 TVöD (Bund) mit einem Verdienst zwischen 2.910,37 Euro und 3.239,51 Euro brutto
  • sofern Sie sich bereits in der Laufbahn des mittleren Dienstes befinden, bieten wir Ihnen eine Übernahme im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung und Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 8
  • weitreichende voraussetzungslose Möglichkeiten von mobilem Arbeiten (z.B. im „Homeoffice“)
  • eine individuelle und strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege: wir unterstützen unsere Beschäftigten mit flexiblen Arbeitszeitmodellen (wie Teil- und Elternzeiten), Telearbeit sowie Eltern-Kind-Büro und eigener U 3-Kindertageseinrichtung
  • aktive Gesundheitsprävention (Sportangebote, Entspannungskurse etc.)
  • zentrale Lage, hervorragende Parkmöglichkeiten und gute Anbindung an den ÖPNV (einschließlich Berechtigung zum Erwerb eines durch uns geförderten Jobtickets).

 

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten (z.B. Ernennungsvorgänge im Beamtenbereich, Mitarbeit bei der Einstellung von neuen Beschäftigten, Bearbeitung von Teilzeitanträgen etc.)
  • Führung der Personalakten der Beschäftigten
  • Erfassung und Pflege von Daten im Personalverwaltungssystem PVSPlus (SAP)
  • unterstützende Tätigkeiten in weiteren Teams des Personalreferats (z.B. Listenpflege)

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Beamtin bzw. Beamter (w/m/d) und verfügen über die Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst

oder

  • Sie verfügen über:
    • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten
    • eine abgeschlossene Ausbildung z. B. zum/zur Fachangestellten für Bürokommunikation oder zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement, die im öffentlichen Dienst erworben wurde
    • eine abgeschlossene Ausbildung z. B. zum/zur Fachangestellten für Bürokommunikation oder zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement in Kombination mit einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
    • einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I (ehemals Angestelltenlehrgang I)
  • eine mindestens einjährige Tätigkeit im Personalbereich einer öffentlichen Verwaltung nach Abschluss der Ausbildung ist von Vorteil.

 

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • über eine analytische Denkweise verfügen
  • ein gutes Ausdrucksvermögen haben
  • Ihre Aufgaben gewissenhaft erledigen
  • kommunikativ und teamfähig sowie
  • belastbar und konfliktfähig sind.

 

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikation und Stärken. Deshalb ist uns jede/jeder – unabhängig von Geschlecht, der sexuellen Identität, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen.

Das BZSt strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an. Zudem haben wir uns das Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation gemäß der Maßgabe der in der Bundesfinanzverwaltung geltenden Rahmeninklusionsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 18. Dezember 2022. Für eine Bewerbung steht Ihnen ausschließlich der Online-Bewerbungsbogen des Stellenportals www.interamt.de unter: www.interamt.de/koop/app/stelle?id=878614 zur Verfügung.

Es ist beabsichtigt, die Vorstellungsgespräche in der 3. und der 5. Kalenderwoche 2023 am Dienstsitz Bonn zu führen.

Noch Fragen?

 

Bei Fragen rund um die Bewerbungsmodalitäten und das Einstellungsverfahren hilft Ihnen Frau Bolde (Tel: 0228 406-3317) gerne weiter.

personalgewinnung@bzst.bund.de / www.bzst.bund.de

 

 

Bei Fragen rund um die Tätigkeit im Referat Z 2 steht Ihnen Herr Schünemann (Tel: 0228 406-4085) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass das BZSt Daten zu Ihrer Person i.S. der Artikel 5 und 6 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) speichert. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Folgen Sie uns

www.karriere.bzst.de

 

instagram/bzst.karriere

 

linkedin/bzst

 

Art des Abschlusses

  • Abgeschlossene Berufsausbildung

Laufbahn

  • angestellt
  • mittlerer Dienst

Vergütung & Besoldung

  • TVöD-Bund E 8
  • A8 mittlerer Dienst