Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Projektkoordinator (m/w/d) - Schwerpunkt Regiobuslinien

companyNVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
locationStuttgart, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 6.12.2022

Die NVBW – Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH unterstützt das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg dabei, das Land zum Wegbereiter einer modernen und nachhaltigen Mobilität der Zukunft zu machen. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein, beschäftigen wir Experten in den Bereichen Planung und Förderprogramme, Recht und Wirtschaft, Marketing, Qualität, Erlöse sowie Neue Mobilität.

Projektkoordinator (m/w/d) mit verkehrsplanerischen
und betriebswirtschaftlichen
Kenntnissen - Schwerpunkt Regiobuslinien

Mit dem Förderprogramm Regiobuslinien sollen die abseits liegenden Mittel und Unterzentren an das Schienennetz angebunden sowie Lücken im Schienennetz zwischen benachbarten Ober- und Mittelzentren geschlossen werden. Zur Unterstützung für unser wachsendes Regiobusliniennetz suchen wir Verstärkung.

  • Fachliche Beratung von kommunalen Aufgabenträgern zur Antragsstellung von Regiobuslinien und ggf. weiteren vom Land geförderten Angeboten
  • Antragsprüfung und Verfassung von Prüfberichten
  • Meldewesen/Controlling von Kenngrößen, Kosten und Erlösen sowie Prognoseerstellung
  • Enge Abstimmung mit dem Verkehrsministerium
  • Prüfung der Einhaltung der Regiobus-Standards (Qualitätsprüfung

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Bachelor)
  • Sie zeichnen sich durch zielorientiertes Arbeiten aus Sie verbinden Entscheidungsfähigkeit, Ausdauer und Belastbarkeit
  • Sie haben Freude daran, mit Partnern vor Ort, Ideen zu entwickeln

  • Interessante Aufgaben in einem teamorientierten Umfeld
  • Viele Benefits (flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsangebote, Firmenticket,
  • Altersvorsorge, Work-Life-Balance-Angebote, u.v.m.)
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E11 TV-L bewertet werden kann
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...