Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Referentin/Referent Büro (m/w/d)

companyBischöfliches Generalvikariat Aachen
locationMönchengladbach, Deutschland
PublishedPublished: 1.12.2022

ARBEITEN BEIM BISTUM AACHEN

Referentin/Referent Büro (m/w/d)

für das Büro der Regionen Mönchengladbach und Heinsberg zum 01.02.2023 mit Dienstsitz in Mönchengladbach. Beschäftigungsumfang 50 %, unbefristet.

Das Büro der Regionen Mönchengladbach und Heinsberg ist als diözesane Dienststelle die Geschäftsstelle der Regionen Mönchengladbach und Heinsberg, d. h. der "Mittleren Ebene" im Bistum Aachen. Es unterstützt die pastorale Entwicklung in den Gemeinschaften der Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Verbänden sowie kirchlicher Initiativen in beiden Regionen. Es vertritt die katholische Kirche gegenüber den anderen Kirchen und Religionsgemeinschaften und der sozialen und gesellschaftspolitischen Öffentlichkeit auf der Ebene der Städte. Das Büro der Regionen Mönchengladbach unterstützt die Regionalvikare, die Regionalteams, die Regionalpastoralräte und die regionalen Katholikenräte in der Wahrnehmung ihres satzungsgemäßen Auftrags.

  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse im Büro
  • Geschäftsführung und inhaltliche Begleitung der regionalen Katholikenräte
  • Pflege von Netzwerken zu Kooperationspartnern in Gesellschaft, Politik und Verwaltung auf Kommunal- und Kreisebene
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit den in der Region vertretenen katholischen Verbänden und Einrichtungen
  • Initiierung und Mitwirkung an regionalen Projekten sowie Mitwirkung an der Umsetzung diözesaner Prozesse z.B. des Heute bei Dir Prozesses

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom FH) der Sozialen Arbeit, der Fachrichtung Geistes- oder Gesellschaftswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung
  • Erfahrung in der Verwaltung sowie gute Kenntnisse der bistümlichen Strukturen wünschenswert
  • zielorientierte und wertschätzende Kommunikation und Verhandlungsgeschick
  • Freude am Gestalten von Projekten
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden/Wochenenden sowie
  • Bereitschaft das eigene Fahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen selbstverständlich mit einer Kostenerstattung
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

  • Werteorientierung
  • Personalentwicklung
  • Mobiles Arbeiten
  • Mentoring
  • Jobticket
  • Cambio Carsharing
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...