Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Sachbearbeiter Denkmalschutz (w, m, d)

companyLandkreis Zwickau
locationZwickau, Deutschland
PublishedPublished: 2.12.2022

Der Landkreis Zwickau ist einer der stärksten Wirtschaftsstandorte in den neuen Bundesländern. Aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt und seines kulturellen Erbes ist er einer der attraktivsten Lebensräume in Sachsen. Seine breit aufgestellte Bildungslandschaft garantiert eine durchgängige Betreuung und Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen.

Das Landratsamt Zwickau sucht

eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Denkmalschutz (w, m, d).

  • denkmalschutzrechtliche Entscheidungen- Bearbeitung denkmalschutzrechtlicher Verfahren- Überwachung der qualifizierten Durchführung denkmalpflegerischer Maßnahmen- Bearbeitung von Rechtsbehelfen und Beschwerden
  • Bearbeitung denkmalschutzrechtlicher Zustimmungsverfahren
  • Erarbeitung denkmalschutzrechtlicher Stellungnahmen zu Verfahren anderer Behörden
  • Erteilung von Auskünften und Beratung von Denkmaleigentümern
  • Durchführung von Maßnahmen zum Erhalt, zur Sicherung und Wiederherstellung von Denkmalen

  • erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplomgrad mit dem Zusatz FH oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur mit Vertiefung Denkmalpflege oder der Fachrichtung Denkmalpflege mit vertieften Kenntnissen im Verwaltungs- und Denkmalrecht oder
  • erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplomgrad mit dem Zusatz FH oder Bachelor) der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder
  • erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II mit Prüfung zum/r Kommunalwirt (SKVS) und/oder Verwaltungsfachwirt
  • vertiefte Kenntnisse der Vorschriften des Denkmalrechts und der Kunstgeschichte
  • anwendungsbereite Rechtskenntnisse im Bereich des öffentlichen Bau- und Verwaltungsrechts
  • wünschenswert sind vertiefte Kenntnisse der Bau- und Kunstgeschichte, des Bauens im Bestand sowie historischer Baumaterialien und –techniken
  • ein hohes Maß an Urteilsvermögen, Belastbarkeit und Engagement
  • korrektes und sachliches Auftreten
  • selbständiges Arbeiten, Organisationstalent sowie Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Pkw

  • Einstellung als Tarifbeschäftigter nach TVöD-VKA
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeiten (keine Kernzeiten)
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. eine jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Tagen pro Kalenderjahr und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei Anstellung nach TVöD
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • funktionsgerechte Einarbeitung
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...