Stellenblatt
Search

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Haushalts- und Rechnungswesen

companyStadt Regensburg
location92224 Amberg, Deutschland
PublishedPublished: 14.9.2022
Weitere Tätigkeitsbereiche

> zurück zur Übersicht Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Haushalts- und Rechnungswesen Stellen-Nr. 70-15:1712 Datum: 08.09.2022 Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Kreislaufwirtschaft, Stadtreinigung und Flottenmanagement eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Verwaltung und Flottenmanagement. Die Abteilung Verwaltung und Flottenmanagement des Amts für Kreislaufwirtschaft, Stadtreinigung und Flottenmanagement ist unter anderem verantwortlich für die Beschaffung, Verwaltung und Disposition der städtischen Fahrzeugflotte. Von der Abteilung werden auch die weitreichenden Aufgaben der Aufstellung eines Investitionsprogramms sowie des Haushaltsplanvoranschlags und der Haushaltüberwachung übernommen. Ebenso fallen die Bereiche der Überprüfung der Fuhrleistungen sowie der Verrechnung der Fahrzeugflotte in diese Abteilung. Stellenausweisung: EG 9b TVöD / BesGr. A 9/A 10 (A 11*) BayBesG Befristung:unbefristet Arbeitszeit:Vollzeit Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Bearbeitung von bedeutsamen und schwierigen Angelegenheiten im Haushalts- und Rechnungswesen; Erstellung des Investitionsprogramms, Erarbeitung der Unterlagen für die Zuschussgewährung nach dem Finanzausgleichsgesetz Laufende getrennte Führung der Betriebsabrechnungen für die Bereiche Straßenreinigung, Abfallentsorgung und Fuhrpark mit Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung sowie Jahresabschlussarbeiten, einschl. der Erstellung von Statistiken, Erläuterungs- und Auswertungsberichten Auswertung der Betriebsabrechnungen und Statistiken, insbesondere Erstellung der Kalkulation der jährlichen Fahrzeugtarife, Erstellung von Gebührenbedarfsrechnungen und Kostenvergleichen; Ermittlung von Daten zur Investitionsplanung Aufstellung des Haushaltsplanvoranschlages für den Verwaltungs- und Vermögenshaushalt sowie Erarbeitung der dafür notwendigen Begründungen Laufende Haushaltsüberwachung und Erstellung der Mittelbereitstellungsanträge für den Vermögenshaushalt Überwachung der Gebührenabrechnungen für die Benutzung der städt. Abfallbeseitigungsanlagen und des Recyclinghofes, für Sonderentleerungen und saisonale Leerungen sowie die Erstellung der Rechnungen für sämtliche Kraftfahrzeuge Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Sie verfügen über die Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH)). Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder im Verwaltungsbereich. Zudem erwarten wir: Ausgeprägte Computerkenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office) sowie die Bereitschaft, sich stetig in weitere Computerprogramme einzuarbeiten Fähigkeit konzeptionell zu arbeiten und inhaltliche Themen eigenverantwortlich zu führen (z.B. Aufbau eines Kennzahlensystems zur Steuerung des operativen Geschäfts) Fähigkeit zur Mitarbeiterführung Flexibilität in persönlicher und zeitlicher Hinsicht Eigeninitiative Durchsetzungsvermögen Hohes Maß an Einsatzbereitschaft Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten. Auf das können Sie sich konkret freuen: Flexible Arbeitszeiten mit umfangreichen persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte (*) bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist im Beamtenbereich entsprechend den aktuell gültigen Regelungen der Stadt Regensburg eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 11 BayBesG möglich Möglichkeiten der Personalentwicklung sowie vielfältige Fortbildungsangebote Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum RVV-Jobticket Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Kontakt und Informationen: Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leiterin des Amts für Kreislaufwirtschaft, Stadtreinigung und Flottenmanagement, Frau Wolfseher, Tel. (0941) 507-1700 gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung. Auf unserer Homepage können Sie sich ein erstes Bild von der Stadt Regensburg als Arbeitgeber machen sowie mehr zu unserem Bewerbungsprozess erfahren. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Entgelttabellen. https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 70-15:1712 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Ende der Bewerbungsfrist ist der 04.10.2022 . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.