Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Sachbearbeiter*in für unser Fachgebiet IV 1.3 „Pflanzenschutzmittel“

companyUmweltbundesamt
locationDessau, Dessau-Roßlau, Deutschland
PublishedPublished: 4.12.2022

Das Umweltbundesamt (UBA) ist eine der größten Umweltbehörden Europas. Auf der Grundlage seiner Forschung berät das UBA die Bundesregierung, aber auch viele europäische und internationale Organisationen und setzt zahlreiche Umweltgesetze um. Hervorragende fachliche und wissenschaftliche Arbeit sowie Vernetzung mit nationalen, europäischen und globalen Partnern sind für das UBA die Grundlage erfolgreicher Politikberatung und -umsetzung. Im Vordergrund steht dabei die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft hin zur Sicherung nachhaltiger Lebensgrundlagen. Die Verknüpfung von wissenschaftlichen und in der Praxis gewonnenen Erkenntnissen ist uns ein besonderes Anliegen in Politikberatung, im Dialog mit der Gesellschaft und beim Vollzug von Umweltrecht. Als Bundesoberbehörde gehört das UBA zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Für unser Fachgebiet IV 1.3 „Pflanzenschutzmittel“ mit Arbeitsort in Dessau-Roßlau – Bauhausstadt im Dessau-Wörlitzer Gartenreich – suchen wir eine*n

Sachbearbeiter*in

Das Arbeitsverhältnis beginnt so bald wie möglich und ist unbefristet. Bewerbungen von Beamtinnen*Beamten werden im Einzelfall geprüft.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen solche Bewerbungen ein, wird im Einzelfall geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Das Umweltbundesamt ist an den Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel beteiligt, indem es deren Umweltrisiken bewertet und Maßnahmen zur Risikominderung vorschlägt.

  • Sie koordinieren in diesem Rahmen die verwaltungsmäßigen Abläufe.
  • Sie arbeiten dabei im Team unserer internen Serviceeinheit, aber auch mit anderen Behörden zusammen, zum Beispiel im Rahmen von Fachgremien.
  • Sie unterstützen die Leitung des Gesamtfachgebietes durch ein Controlling der Abläufe in den Zulassungsverfahren; dabei ermitteln Sie Bedarfe und erstellen Prognosen.
  • Sie erarbeiten technische Hilfsmittel zur Unterstützung der fachlichen Aufgaben.
  • Sie arbeiten an IT-Projekten mit.
  • Sie sind Ansprechpartner*in im Gesamtfachgebiet bei verwaltungstechnischen Fragestellungen.
  • Sie arbeiten mit fachlichen und administrativen Datenbanken (u. a. Microsoft Access).

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom [FH]), vorzugsweise der Verwaltungswissenschaften, Verwaltungsinformatik, Betriebswirtschaft
  • Sie beherrschen EDV-Anwendungen (z. B. MS SharePoint, Microsoft Office und Datenbanken) sicher.
  • Sie haben Kenntnisse zur Prozessanalyse, Teamorganisation sowie zum Projekt- und Zeitmanagement.
  • Hilfreich sind Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltung und den damit verbundenen Abläufen, insbesondere der elektronischen Aktenverwaltung.
  • Sie arbeiten selbstständig und terminbewusst, sind engagiert, kreativ und aufgeschlossen.
  • Sie verfügen über ein gutes Abstraktionsvermögen und haben Organisationsgeschick.
  • Ihre englischen Sprachkenntnisse sind gut in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen im Rahmen flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsformen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer wissenschaftlichen Behörde. Fortbildung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalentwicklung. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...