Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Sachbearbeiter:in Passivbesteuerung

companyHansestadt Lübeck Bereich Recht
locationLübeck, Deutschland
PublishedPublished: 2.12.2022

Lübecker Marzipan, Thomas Mann, das Holstentor, - das sind die Begriffe, die vielen zuerst zu unserer Stadt einfallen. Doch die Hansestadt Lübeck ist weit mehr als das. Sie besitzt den größten Fährhafen Europas und ist mit rund 216.000 Einwohnern das Wissenschafts-, Produktions- und Dienstleistungszentrum an der Ostsee.

Wir suchen für unseren Bereich Recht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in Passivbesteuerung

  • Beratungsleistungen in steuerrechtlichen Angelegenheiten für Verwaltungsführung, Bereiche, Betriebe gewerblicher Art sowie betroffene Eigenbetriebe und Gesellschaften
  • Prüftätigkeit und Beratung bei der Umsetzung des neuen § 2 b UStG im Rahmen des erfolgten Systemwechsels bei der Umsatzbesteuerung der Kommunen
  • Prüfung von Satzungen, Entgeltordungen, Verträgen, Verwaltungsanweisungen, Vorlagen und Berichten auf steuerrechtliche Relevanz
  • Erarbeiten und fristgerechte Abgabe von Steuererklärungen, Einnahme-Überschuss-Rechnungen und Anlagennachweisen
  • Begleitung der Betriebsprüfung zu den abgegebenen Steuererklärungen durch das Finanzamt
  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Projektgruppen
  • Vertretung der Abteilungsleitung

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt:in (FH)/ Abschluss als Dipl.-Finanzwirt:in / B.A. Public Administration bzw. Nachweis der Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder der Zweiten Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt:in) oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder vergleichbares Studium und ggf. die Bereitschaft die Zweite Angestelltenprüfung abzulegen.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Recht der Besteuerung von öffentlich-rechtlichen Gebietskörperschaften, insbesondere Kommunen bzw. die Bereitschaft, sich die genannten Kenntnisse zügig anzueignen
  • Ein hohes Maß an Engagement, Serviceorientierung, Belastbarkeit sowie Einsatz-und Leistungsbereitschaft
  • Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft, sich partnerschaftlich in das Team des Bereiches Recht, bestehend aus 20 Mitarbeitenden, davon drei Mitarbeitende in der Abteilung Passivbesteuerung, einzubringen
  • Als Vertretung der Abteilungsleitung wären erste Führungserfahrungen wünschenswert

  • Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Die Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlung)
  • Regelmäßige Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit flexibler Zeitgestaltung
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...