Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Sachbearbeitung (m/w/d) Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

companyStadt Flensburg
locationFlensburg, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 7.12.2022

Hier oben, im Norden Schleswig-Holsteins, kurz vor der dänischen Grenze, gibt es ungeahnte Karrierechancen für alle, die dort arbeiten möchten, wo andere Urlaub machen. Wollen Sie gemeinsam mit uns die Stadt Flensburg innovativ gestalten? Dann können Sie sich auf die Ostsee, unseren idyllischen Hafen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und spannende Herausforderungen freuen!

Bei der Stadt Flensburg sind im Fachbereich Soziales und Gesundheit in der Abteilung Eingliederungshilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als

Sachbearbeitung (m/w/d) im Team Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

mit verschiedenen Möglichkeiten eines Arbeitszeitmodells in Teil- und Vollzeit in der Besgr. A 10 SHBesO/EG 9b TVöD zu besetzen. Eine halbe Stelle wird zunächst nur befristet besetzt. Eine dauerhafte Entfristung der Stunden ist angedacht.

Die Abteilung Eingliederungshilfe ist die erste Anlaufstelle eines umfassenden Beratungs- und Hilfenetzes für psychisch kranke und suchtkranke Menschen sowie Menschen mit sonstigen seelischen Störungen, Körperbehinderungen und geistigen Behinderungen in Flensburg. Die Abteilung ist in vier Zielgruppenteams – Erwachsene mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung, Kinder und Jugendliche mit Behinderung, Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen sowie Teilhabe am Erwerbsleben/Kündigungsschutz – aufgeteilt.

Der Einsatz erfolgt im Team Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Dieses Team ist interdisziplinär besetzt und besteht aus acht Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d) und mit Ihnen aus vier Verwaltungsfachkräften. Es wird eine enge Zusammenarbeit zwischen den Professionen praktiziert wie auch ein enger Austausch mit den begutachtenden Ärztinnen/Ärzten (m/w/d).

Über die Hilfegewährung wird auf der Basis der gesetzlichen Grundlagen durch die jeweils fallführende Profession im Rahmen der Hilfe-, Gesamt- oder Teilhabeplanung entschieden.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit für Homeoffice. Im Jahr 2023 wird die Abteilung zudem vollständig auf die eAkte umgestellt werden.

  • Beratung und Unterstützung der Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen
  • Gewährung wirtschaftlicher Eingliederungshilfen (z. B. Hilfsmittel, Frühförderung, heilpädagogische Leistungen, schulische Integrationshilfen, stationäre Maßnahmen) nach dem SGB VIII und SGB IX
  • Wahrnehmung der typischen Tätigkeiten einer Einzelfallsachbearbeitung nach dem Rehabilitations- und Teilhaberecht (Antragsaufnahme, Prüfung von Anspruchsvoraussetzungen und vorrangigen Ansprüchen, Überleitung von Einkommen, Bescheiderteilung und Zahlbarmachung)

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung/Public Administration (Bachelor/Diplom) oder abgeschlossenes vergleichbares juristisches Studium (Bachelor/ 1. Staatsexamen) oder abgeschlossener Aufstieg in die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder abgeschlossene 2. Angestelltenprüfung
  • Teamgeist
  • Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Stressresistenz in schwierigen Situationen
  • routinierter Umgang mit MS-Office-Programmen
  • wünschenswert sind Rechtskenntnisse des SGB VIII, SGB IX und SGB XII sowie Kenntnisse der eingesetzten IT-Anwendungen (OpenProsoz, TOPqw, H&H)

Wir unterstützen Sie gerne und kurzfristig, falls hier ergänzende Qualifizierungsmaßnahmen erforderlich sind.

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bzw. nach dem Schleswig-Holsteinischen Besoldungsgesetz
  • Übernahme der Entgeltstufe bei einem direkten Wechsel des Arbeitsgebers aus dem öffentlichen Dienst
  • jährliche Sonderzahlungen
  • betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie betriebliches Gesundheitsmanagement
  • NAH.SH-Jobticket oder Fahrradleasing
  • Arbeitsplatz mit direkter Innenstadtlage und guter Verkehrsanbindung
  • flexible und familienfreundliche Gleitzeitregelungen
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...