Stellenblatt
Search

SAP-Specialist:in S4/HANA

companyErzdiözese München und Freising
locationMünchen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 29.5.2024
IT und Digitalisierung
Vollzeit
Erzdiözese München und Freising SAP-Specialist:in S4/HANA München Wir suchen Sie für die Abteilung IT-Anwendungsbetreuung im Ressort Zentrale Dienste zum nächstmöglichen Termin als SAP Specialist:in S4/HANA Referenznummer: 10203 Start: nächstmöglicher Termin Bewerbungsfrist: 23.06.2024 Arbeitsverhältnis: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: München Vergütung: EG 12 Wer sind wir? Die Erzdiözese München und Freising ist einer der größten und vielseitigsten Arbeitgeber im Raum Oberbayern. Sie beschäftigt rund 16.000 Mitarbeitende und betreibt eines der größten IT-Netzwerke in Oberbayern. Für über 1200 Standorte im gesamten Raum Oberbayern sind jeden Tag Mitarbeitende der IT für die Erzdiözese damit beschäftigt, den sicheren und zuverlässigen Betrieb von über 5.000 Clients in den unterschiedlichsten Themenfeldern zu gewährleisten. Egal ob in zentralen Verwaltungsgebäuden, Pfarreien, Kindertagesstätten, Schulen oder Altenheimen – wir betreuen jeden Mitarbeitenden professionell in allen IT-Angelegenheiten mit einem schlagkräftigen Team aus über 75 Experten in insgesamt fünf IT-Abteilungen. Was erwartet Sie? Betreuung und Weiterentwicklung von finanztechnischen Themen im SAP Umfeld mit den Schwerpunkten SAP FI/CO, Treasury and Risk Management (TRM), ggf. auch Flexibles Immobilienmanagement (RE-FX) oder SAP PS Sicherstellen der Betreuung und Verfügbarkeit der betroffenen SAP Module mit Hilfe von Dienstleistern System- und Anwendungsbetreuung inkl. der Durchführung des Second-Level-Supports Erstellung von Fachkonzepten in enger Abstimmung mit dem Fachbereich Begleitung von SAP-Rollout-Projekten inkl. (Teil-)Projektleitung, Beratung und Betreuung während der Implementierungsphase Steuerung von externen Dienstleistern Unterstützung und Beratung der Fachbereiche bei der Umsetzung von Geschäftsprozessen Weiterentwicklung der IT-Landschaft und Optimierung der Geschäftsprozesse. Was bringen Sie mit? abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Betriebswirtschaftslehre (BA/Dipl. FH) oder eine abgeschlossene IT-Ausbildung in Verbindung mit einschlägigen Weiterbildungen einschlägige Berufserfahrung im SAP-Umfeld mit Modulkenntnissen SAP FI/CO, SD, TRM, ggf. RE-FX, PS einschlägige Berufserfahrung in der Steuerung von externen Dienstleistern Erfahrung in den Bereichen SAP-Benutzerverwaltung und -Berechtigungsmanagement fundierte ITIL-Prozesse Kenntnisse im Bereich S4/HANA und den neuesten Technologien von Vorteil ausgeprägte Durchsetzungsfähigkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche. Was bieten wir Ihnen? familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Homeoffice im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung sowie ggf. Münchenzulage und Kinderbetreuungszuschuss Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und unsere Angebote „Spiritualität leben“ zahlreiche Zusatzleistungen, u. a. Betriebskantine, Mitarbeiterrabatte, umfangreiche Gesundheits- und Fitnessangebote eigene Kita- und Schulplätze, Mietangebote über internes Forum. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung: Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie dafür ausschließlich unser Bewerbungsportal. Bei Fragen können Sie sich an die unten genannte Ansprechperson wenden. Luise Treupel Recruiterin 089 2137 1768