Stellenblatt
Search

Senior Administrator (w/m/d) Remote Access

companyLandesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
locationMünchen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 26.3.2024
Vollzeit
Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Senior Administrator (w/m/d) Remote Access München oder Nürnberg Wenn Sie auf der Suche nach innovativen Projekten sind, die Sie selbst aktiv mitgestalten können, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir stellen leistungsfähige und zukunftsorientierte E-Government-Anwendungen sowie zentrale Infrastrukturen für den Betrieb von IT-Systemen für den Freistaat Bayern zur Verfügung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Senior Administrator (w/m/d) Remote Access Vollzeit/Teilzeit | Unbefristet | Entgeltgruppe bis E11 | Besoldungsgruppe bis A11 Arbeitsort: München oder Nürnberg Der Bewerbungsschluss ist der 22.04.2024 IHRE AUFGABEN Sie werden Mitglied eines Teams, das den technischen Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung aller Remote Access Infrastrukturen (IPsec, SSLVPN, Mobil) des Freistaats Bayern sicher und störungsfrei gewährleistet. Die weiteren Aufgaben sind insbesondere: Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Remote Access Infrastrukturen Weiterentwicklung und Automatisierung von Betriebsabläufen sowie Installation und Konfiguration von Servern und Serveranwendungen mittels Ansible Erstellung und Weiterentwicklung von Bash- und Python-Skripten Erstellung von technische Konzepten sowie Analyse und Behebung von Systemstörungen Erstellung und Pflege von technischer Dokumentation und Durchführung von Projekten IHR PROFIL Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-FH oder Bachelor) im Studienfach Informatik und mehrjährige Berufserfahrung in der Installation, Konfiguration, im Betrieb und Fortschreibung von Linux-Servern Sehr gute Linux-Kenntnisse und Kenntnisse der Netzwerkprotokolle TCP/IP Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich VPN (IPsec und/oder SSLVPN) Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Erstellung von Skripten (Bash, Python) Gute Kenntnisse in IT-Sicherheit (Kryptographische Verfahren, Nutzung von Zertifikaten, OTP, Token) Erfahrung im Projektmanagement und in der Erstellung und Umsetzung von Konzepten Großes Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung und Teilnahme an der Rufbereitschaft Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1 nach GER) Wünschenswert: Erfahrung mit dem Automatisierungstool Ansible WIR BIETEN Unterstützung bei der Suche nach einer Staatsbedienstetenwohnung Sehr gute Work-Life-Balance und bis zu 80 % Homeoffice Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und einen krisensicheren Arbeitsplatz IT-Fachkräftegewinnungszuschlag für Beamte (w/m/d) in Höhe von 400 € brutto monatlich, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (Art. 60a BayBesG) 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24.12. und der 31.12. frei Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes in Bayern und eine zusätzliche Betriebsrente (VBL) sowie eine Jahressonderzahlung Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Aufgabengebiete Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und ein aktives Gesundheitsmanagement Vergünstigtes Job-Ticket für die DB und den MVV Möglichkeit des Radleasings für Arbeit und Freizeit bei einem Jobbike-Händler vor Ort Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung bevorzugt berücksichtigt. Hinweis: Die Tätigkeit ist in einem sicherheitsempfindlichen Bereich angesiedelt. Daher ist Voraussetzung für die Einstellung, dass der Bewerber/in seine/ihre grundsätzliche Bereitschaft zu einer einfachen Sicherheitsüberprüfung (Ü1) nach dem Bayerischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz erklärt. Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz im LDBV verarbeitet. INTERESSIERT? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse). Bitte bewerben Sie sich online auf interamt.de unter Angabe der Stellen-ID 1109556. Hier geht es zur Online Bewerbung ANSPRECHPARTNER FÜR FACHLICHE FRAGEN Dr. Horst Binter, Referatsleiter IT 41, Tel. 089/2119 2617 Klaus Gruber, Teamleiter IT 412, Tel. 089/2119 2585