Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Stellvertretende Leitung (m/w/d) für die Kindertagesstätte Haddorf

companyHANSESTADT STADE
locationStade, Deutschland
PublishedPublished: 25.1.2023

Die Hansestadt Stade, Teil der Metropolregion Hamburg, bietet als wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt des Elbe-Weser-Raumes sowie der Urlaubsregion Altes Land ideale Voraussetzungen zum Leben und Arbeiten. Stade ist mit rd. 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Stadt, geprägt durch den historischen Altstadtkern.

Die Hansestadt Stade sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte Haddorf eine

Stellvertretende Leitung (m/w/d)
- Entgeltgruppe S 9 TVöD-SuE, in Teilzeit mit bis zu 24,5 Wochenstunden -

Die Hansestadt Stade betreibt als Trägerin derzeit 12 Kindertagesstätten mit unterschiedlichen Betreuungsformen und –konzepten. Die Kindertagesstätte Haddorf arbeitet nach dem offenen Konzept mit festen Stammgruppen. In der Kindertagesstätte werden bis zu 75 Kinder in ihrer Entwicklung begleitet. Die Kinder sind im Alter von zwei bis sechs Jahren und werden in drei altersgemischten Gruppen betreut.

  • Die Abwesenheitsvertretung der Leitung
  • Die Betreuung, Begleitung und Erziehung der Kinder in einer Gruppe. Der Einsatz erfolgt täglich während der Öffnungszeiten von 7:30 Uhr bis spätestens 14:00 Uhr
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Familien

  • Eine abgeschlossene Qualifizierung als pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Sinne des § 9 Abs. 2 des Niedersächsischen Gesetzes über Kindertagesstätten und Kindertagespflege (NKitaG).
  • Eine mehrjährige Erfahrung in der Begleitung von Kindern in deren selbstbestimmten und aktiven Tun
  • Teamfähigkeit, zuverlässige, verantwortungsbewusste und wertschätzende Arbeitsweise
  • Freude und Einfühlungsvermögen bei der Arbeit mit Kindern
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen

  • Eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 24,5 Stunden.
  • Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe S 9 TVöD-SuE mit einer Jahressonderzahlung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen mit betrieblicher Altersversorgung.
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kompetenten Team
  • Möglichkeit zur Nutzung eines Jobtickets (HVV-ProfiTicket)
  • Sicherheit und Kollegialität – Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem attraktiven Arbeitsumfeld und freundlichen Kolleginnen und Kollegen.
  • Gesundheitsmanagement – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Betriebssport und gesundheitlichen Vorträgen.
  • Regelmäßige Supervisionen und verschiedene Möglichkeiten zur fachbezogenen sowie fachübergreifenden Fort- und Weiterbildung.

Die Vielfalt unserer Mitarbeitenden ist für uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religion. Bewerber*innen (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...