Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Teamleiter/in Allgemeiner Sozialer Dienst (m/w/d)

companyLandkreis Potsdam-Mittelmark Personalverwaltung
locationTeltow, Deutschland
remoteHome-Office möglich
PublishedPublished: 1.12.2022

Als einer der größten Landkreise des Bundesgebietes überzeugt Potsdam-Mittelmark nicht nur durch bestechend schöne Landschaften, offenherzige Bürger und zahlreiche Attraktionen, sondern auch als moderner Arbeitgeber. Wir bieten Ihnen u.a. interessante und vielseitige Aufgaben, Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie attraktive Zusatzleistungen.

Sie brennen für den sozialen Dienst?
Sie wollen sinnvolle Aufgaben und weitblickende Entscheidungen im Fachdienst Kinder, Jugend und Familie treffen?
Idealerweise bringen Sie bereits erste Führungserfahrung mit?

Dann kommen Sie zu uns : Unterstützen Sie unser wachsendes Team! Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Teamleiter/in Allgemeiner Sozialer Dienst (m/w/d)

am Dienstort Teltow.

  • Fachliche und organisatorische Leitung des Teams im Fachdienst Kinder, Jugend und Familie
  • Beratung und Coaching der Fachkräfte bei der fachlichen und organisatorischen Aufgabenerfüllung mit den Schwerpunkten Kinderschutz (Wächteramt), Hilfeplanung/ Gewährung von Hilfen zur Erziehung, Hilfen für junge Volljährige, aktivierende Sozialarbeit
  • Beratungen mit Jugendhilfeträgern im Zuständigkeitsbereich
  • Beratungen/Abstimmungen mit anderen Fachdiensten, Institutionen, Kommunen
  • Führen von Mitarbeiter*innengespräche, Erstellen von Leistungseinschätzungen
  • Netzwerkarbeit, Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Beschwerdemanagement
  • Mitwirkung in Betriebserlaubnisverfahren
  • bedarfgerechte Weiterentwicklung der Jugendhilfelandschaft im Landkreis Potsdam-Mittelmark in enger Kooperation mit freien Trägern der Jugendhilfe

  • einen erfolgreichen Abschluss als Sozialarbeiter/in/ Sozialpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung (Hochschule, Universität) oder einen vergleichbaren Studienabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrungen in Arbeitsfeldern des SGB VIII (Kinderschutz, Hilfen zur Erziehung, Prävention)
  • möglichst eine Zusatzqualifikation in Systemischer Beratung oder Mediation
  • sehr hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit
  • hohes Einfühlungsvermögen sowie hohe physische sowie psychische Belastbarkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit der Selbstreflexion und des Perspektivwechsels
  • Freude an der Entwicklung kreativer und innovativer Problemlösungen
  • rechtliche Kenntnisse (Sozialgesetzbuch SGB VIII, BGB)
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstfahrten mit dem Privat-PKW

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39,5 h/Woche) mit Entgeltgruppe EG 11 TVöD (VKA) bewertet
  • in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung der Aufgaben gemäß § 31 TVöD (VKA) auf Probe
  • flexible Arbeitszeitregelungen (u.a. Homeoffice, Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit)
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 45.859 € bis 54.658 € entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (u.a. Yoga, Rückenschule, Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...