Stellenblatt
Search

Teamleitung (m/w/d) für die Kämmerei

companyKreisausschuss des Hochtaunuskreises
locationBad Homburg vor der Höhe, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 10.1.2024
Vollzeit
Der Hochtaunuskreis ist Teil der dicht besiedelten und wirtschaftsstarken Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Gleichzeitig ist der Hochtaunuskreis von der idyllischen Mittelgebirgslandschaft des Taunus mit seinen teilweise ländlichen Strukturen geprägt. Dieses Zusammenspiel zwischen landschaftlicher Schönheit, wirtschaftlicher Stärke und der Lage inmitten des Ballungsraums zeichnet den Hochtaunuskreis in besonderer Weise aus. Darüber hinaus trägt auch der historisch gewachsene kulturelle Reichtum seiner Städte und Gemeinden zur Attraktivität des Hochtaunuskreises bei. Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung (m/w/d) für die Kämmerei im Fachbereich 10.20 - Finanzservice. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte: Verantwortlichkeit für die Finanzbuchhaltung und den Ergebnishaushalt des Hochtaunuskreises Festlegung der Haushaltsstruktur bei sich ändernden Sachverhalten Beratung der Fachbereichsleitungen bei Budgetfragen Aufstellung des Haushaltsplanes mit allen Anlagen Überwachung und Steuerung des Haushaltsplanvollzugs, Erstellen von Haushaltsberichten für die Gremien des Hochtaunuskreises Analysieren von Deckungsmöglichkeiten, Umschichtung von Haushaltsmitteln laufende Qualitätskontrolle von Buchungen im SAP (Debitoren, Kreditoren und Sachkontenbuchungen) Beschaffen, Analysieren und Aufbereiten von entscheidungsrelevanten Daten, insbesondere Abweichungsanalysen mit Vorschlägen zu Alternativen und Steuerungsmaßnahmen, Aufzeigen und Anregen von alternativen Lösungsmöglichkeiten, Anregen und ggf. Durchführen von betriebswirtschaftlichen Analysen, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen mit Folgekostenermittlungen, Berichtswesen Beratung der Fachbereichsleitung zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Unterstützung mit Analysen und Informationen des strategischen wie operativen Steuerungsprozesses. Erstellung des Jahresabschlusses Fachverantwortliche Führung der unterstellten Mitarbeiter in den genannten Aufgabenbereichen Eigenverantwortliche Abstimmung mit dem Rechnungsprüfungsamt bei der Prüfung der Jahresabschlüsse sowie bei der Klärung finanzrelevanter Prozesse Koordination der einzelnen Aufgabengebiete in der Finanzbuchhaltung und im Ergebnishaushalt Vorbereitung von Grundsatzfragen zu internen Arbeitsabläufen Wir erwarten: Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Arts - (Public Management) (m/w/d) oder Verwaltungsfachangestellter mit Weiterbildung zum Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d) Sehr gute Excel-Kenntnisse für adhoc-Analysen, sicherer Umgang mit Datenbanksystemen Überdurchschnittliches Engagement, hohe Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft Fähigkeit, analytisch, konzeptionell und umsetzungsorientiert zu denken Hohe Sozial- und Führungskompetenz sowie ein sicheres Auftreten Hohes Maß an Lernbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Themenstellungen einzuarbeiten und zu beurteilen Hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität Wir bieten: Ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team Regelmäßige Fortbildung und Supervision Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren bis hin zum Schuleintritt Eine Jahressonderzahlung Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes Betriebssportangebote Benefits auf verschiedenen Portalen namhafter Anbieter Die Vergütung erfolgt je nach Eignung und Qualifikation nach den Bestimmungen des TVöD. Die Position kann bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen auch im Beamtenverhältnis nach dem Hessischen Besoldungsgesetzes (HBesG) besetzt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst befristet, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. Ihre aussagefähige Bewerbung, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, reichen Sie bitte bevorzugt in elektronischer Form bis zum 02. Februar 2024 unter https://www.hochtaunuskreis.de/Verwaltung/Jobs-Karriere/Stellenmarkt/ ein oder alternativ in schriftlicher Form an: Kreisausschuss des Hochtaunuskreises -Personalservice- Ludwig-Erhard-Anlage 1-5 61352 Bad Homburg v. d. Höhe Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Personalservice Herr Sauer (06172/ 999 1100) und die Leitung des Fachbereichs Finanzservice Frau Temmen (06172/999 1200) gerne zur Verfügung. www.hochtaunuskreis.de