Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Technischer Sachbearbeitung Abfalltechnik (m/w/d) (Bauingenieurwesen (Abfalltechnik/Tiefbau), Umweltingenieurwesen, Umwelttechnik, Geografie)

companyLandkreis Stade
locationStade, Deutschland
PublishedPublished: 28.7.2022

Technischer Sachbearbeitung Abfalltechnik (m/w/d) (Bauingenieurwesen (Abfalltechnik/Tiefbau), Umweltingenieurwesen, Umwelttechnik, Geografie) Der Landkreis Stade (rd. 200.000 Einwohnende) liegt im Norden Niedersachsens in direkter Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg und ist Teil der Metropolregion Hamburg; die Kreisverwaltung hat ihren Sitz in der Hansestadt Stade. Ein wohnortnahes breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Freizeitgestaltung sind vorhanden. Beim Landkreis Stade ist im Amt für Abfall und Kreislaufwirtschaft eine Stelle in der Technischen Sachbearbeitung der Abteilung Abfallwirtschaft, Sachgebiet Abfalltechnik, zu besetzen. Ihr Aufgabenbereich: Planung, Ausschreibung und Durchführung von Baumaßnahmen (Hoch- und Tiefbau) an Deponien und abfalltechnischen Anlagen (auch Anlagenteilen) wie Abfallwirtschaftszentren, Wertstoffhöfen, Annahmestellen für Grün- und Gehölzabfälle einschl. Bauüberwachung, Abrechnung und Dokumentation sowie Anfertigung von Kostenermittlungen und -berechnungen im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen Ausschreibung, Vergabe, Prüfung und Abrechnung von Ingenieurleistungen im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen an Deponien und abfalltechnischen Anlagen Unterhaltung (Bautechnik) und Überwachung der Deponien und abfalltechnischen Anlagen der Abfallwirtschaft des Landkreises Stade, d.h. Erfassen, Prüfen und Bewerten von Überwachungsdaten der Anlagen, Erstellen der Deponiejahresberichte sowie Führen von Statistiken Haushaltsangelegenheiten, insbesondere Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Beratung der Amtsleitung bzw. Abteilungsleitung bei der Erstellung des Investitionsprogramms (Mehrjahresplanung) Ihr Profil: Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium (Diplom/FH, Bachelor) einer der folgenden Fachrichtungen verfügen: Bauingenieurwesen, Fachrichtung Abfallwirtschaft, Abfalltechnik oder Tiefbau Umweltingenieurwesen Umwelttechnik Geografie Erfahrungen in der Projektplanung und -abwicklung sind wünschenswert. Außerdem sind berufliche Erfahrungen im Hinblick auf die Steuerung von Bauprojekten insbesondere in den Bereichen Deponiebau bzw. Abfalltechnik von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Ferner werden Deutschkenntnisse auf dem Level C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) vorausgesetzt. Die ausgeprägte Fähigkeit zum projektbezogenen selbstständigen Arbeiten rundet das Anforderungsprofil ab. Einstellungsvoraussetzungen sind außerdem das Vorhandensein eines gültigen Führerscheins der Klasse B sowie ein eintragungsfreies Führungszeugnis (Hinweis: Die entsprechenden Nachweise werden zu einem späteren Zeitpunkt vom erfolgreichen Bewerber (m/w/d) angefordert.) Wir bieten: eine unbefristete Stelle in Vollzeit eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, z.B. zusätzliche Altersversorgung (VBL), Leistungsorientierte Bezahlung eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten die Möglichkeit zur Nutzung des HVV-ProfiTickets Schwerbehinderte und schwerbehinderten Personen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitgeeignet. Kontakt: Für Auskünfte steht der Leiter des Amtes für Abfall und Kreislaufwirtschaft, Herr Meyer, Tel. 04141 12-8010, zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.07.2022 an die nebenstehende Adresse oder an bewerbung@landkreis-stade.de. Landkreis Stade · Der Landrat · 21677 Stade www.landkreis-stade.de Landkreis Stade · Der Landrat · 21677 Stade www.landkreis-stade.de