Stellenblatt
Search

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Bereich Straßenverkehrsrecht

companyStadt Ansbach Personal und Organisationsamt
location91522 Ansbach, Deutschland
PublishedPublished: 28.7.2022

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Bereich Straßenverkehrsrecht Die Stadt Ansbach versteht sich als leistungsfähige, moderne, aktive und aufstrebende Kommune im Herzen der Metropolregion Nürnberg; eine hohe Lebensqualität, ein entspannter Wohnungsmarkt, günstige Lebenshaltungskosten, eine gesunde wirtschaftliche Struktur und ein attraktives Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot zeichnen unsere Stadt aus. Wir setzen auf Bürgerfreundlichkeit, Serviceorientierung und Leistung. Wir suchen für unser Amt für Straßenverkehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Std./Woche) eine/n Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) für die Sachbearbeitung im Bereich Straßenverkehrsrecht Ihre Aufgaben: umfassende Sachbearbeitung im Zusammenhang mit dem geplanten Glasfaserausbau der Telekom Erlass verkehrsrechtlicher Anordnungen für Arbeiten im öffentlichen Straßenraum Erteilung von Ausnahmegenehmigungen gem. Straßenverkehrsordnung Stellungnahmen zu Schwertransportgenehmigungen unterstützende Mitarbeit im Sachgebiet Ihr Profil: Sie haben die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder den Beschäftigtenlehrgang I erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise bereits über Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit. Sichere Anwenderkenntnisse für Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) und die Bereitschaft zur kurzfristigen Aneignung umfassender Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsbereichen setzen wir ebenso voraus wie den Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B. Sie sind eine belastbare, zuverlässige Persönlichkeit und zeichnen sich insbesondere durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein gutes Zeitmanagement aus. Die Tätigkeit beinhaltet regelmäßigen Parteiverkehr und setzt daher neben guten Umgangsformen auch ein hohes Maß an Kontaktfähigkeit und -bereitschaft sowie Konfliktlösungsvermögen und Belastbarkeit voraus. Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine zunächst auf zwei Jahre befristete (Vollzeit-)Beschäftigung, die sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes - TVöD / VKA-Fassung richtet und mit Entgeltgruppe 8 TVöD/VKA-Fassung bewertet ist. Bei entsprechender Eignung und gegebenem Bedarf besteht die Option auf eine anschließende (un-)befristete Weiterbeschäftigung. Die Gleichstellung und Inklusion ist ebenso Bestandteil unserer Personalarbeit wie die Förderung von Bewerberinnen und Bewerbern (m/w/d) mit Migrationshintergrund. Ihren Wünschen zur Ausgestaltung der Arbeitszeit kommen wir, soweit organisatorisch möglich, gerne entgegen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 0981/51-401 (Personal- und Organisationsentwicklung) bzw. 0981/51-415 (Straßenverkehr) gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 07. August 2022 online über unser Stellenportal einreichen. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.ansbach.de/karriere.