Stellenblatt
Search

Diese Stelle ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Stellen: Neue Stellen

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) in Flüchtlingsunterkünften

companyLand Berlin vertreten durch den LfG-B
locationBerlin, Deutschland
PublishedPublished: 3.12.2022

Der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung – Betriebsteil B (LfG-B) ist ein seit Frühjahr 2017 bestehender Landesbetrieb des Landes Berlin. Er betreibt Unterkünfte für Geflüchtete dauerhaft oder interimsweise im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). In Gemeinschaftsunterkünften leistet der LfG-B die Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten und Asylsuchenden. Er begleitet diesen Personenkreis durch soziale Arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei, ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, selbst definierte Ziele zu erreichen und positive, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln.

Sie sind weltoffen, kommunikativ und auf der Suche nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Sie wollen mithelfen, anderen Menschen eine Zukunft und Perspektive zu geben? Sie wollen nicht nur über Integration reden, sondern sie leben? Sie packen Dinge an? Dann sollten Sie mit uns arbeiten!

Wir suchen ab sofort für verschiedene Standorte im Berliner Stadtgebiet:

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) in Flüchtlingsunterkünften (Entgeltgruppe 8 Teil I TV-L)

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist die Gewährung höherer Erfahrungsstufen möglich.

  • Erledigung sämtlicher mit dem Betrieb der Unterkunft verbundenen Verwaltungsaufgaben
  • Unterkunftsbezogene Koordination externer Dienstleister in Absprache mit der Unterkunftsleitung und der Beschaffung
  • Steuerung und Verwaltung der Ein- und Auszüge der untergebrachten Personen
  • Grundsätzliche Bereitschaft zur Schichtarbeit wird vorausgesetzt

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf, in der Verwaltung oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Erste Praxiserfahrung in einer vergleichbaren Position, bevorzugt in einer sozialen Einrichtung wäre von Vorteil

  • Eine unbefristete Beschäftigung in einer landeseigenen Einrichtung.
  • Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und sinnstiftende Aufgabe.
  • Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz.
  • Die Eingruppierung sowie tarifliche Leistungen im Rahmen des TV-L Berlin (inkl. Jahressonderzahlung,
    betrieblicher Altersvorsorge, Hauptstadtzulage, BVG-Firmenticket).
  • Individuelle Förderung, berufliche sowie persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven, umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...