Stellenblatt
Search

Zahnärztin / Zahnarzt (w/m/d) Prüfung kassenzahnärztlicher Abrechnungen - verwaltungsangestellt

companyKassenzahnärztliche Vereinigung Hessen
locationFrankfurt am Main, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 2.2.2024
Gesundheitswesen
Vollzeit
Zahnärztin / Zahnarzt (w/m/d) Prüfung kassenzahnärztlicher Abrechnungen - verwaltungsangestellt Standort Frankfurt a.M. / Vollzeit (40 Stunden) / Homeoffice möglich Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH): Wir bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hessen heißen alle Geschlechter und Lebensphilosophien gleichermaßen willkommen und sehen unterschiedliche Charaktere sowie Vielfalt als selbstverständlich und bereichernd. Die individuelle Lebensführung unserer Mitarbeiter:innen unterstützen wir unter anderem durch Gleitzeit- und Homeoffice-Optionen. Es erwarten Sie ein kollegiales und freundliches Miteinander, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein äußerst sicherer Arbeitsplatz. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit ca. 160 Angestellten und rund 4.800 Zahnärztinnen und Zahnärzten als Mitglieder gewährleisten wir, als gleichermaßen patienten- aber auch mitgliederorientiertes Dienstleistungsunternehmen, die uns vom Gesetzgeber übertragene Aufgabe der Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung, unterstützen zudem die zeitnahe Honorierung unserer Mitglieder und sind ein kompetenter Ratgeber rund um Abrechnungsfragen sowie zu Fragen zum Vertragszahnarztrecht. Auf folgende Aufgaben dürfen Sie sich freuen Sie sind als wichtige Unterstützung der Abrechnungsabteilung im Kern zuständig für Fragen im Zusammenhang mit eingereichten Abrechnungen unserer Vertragszahnärztinnen und -zahnärzte in allen Leistungsbereichen. Sie beantworten kompetent Anfragen zur Abrechnung einzelner Gebührenpositionen und geben Hilfestellung bei Abrechnungsfragen unserer Sachbearbeiter:innen sowie unserer Vereinigungsmitglieder. Darüber hinaus sind Sie Ansprechpartner:in für Fachfragen aus anderen Abteilungen der KZVH und der Kostenträger. Zudem halten Sie bei Bedarf Vorträge bzw. Seminare und erstellen sowohl Publikationen für unsere Vereinigungsmitglieder als auch Dokumente für die Abrechnungsabteilung. Was Sie mitbringen sollten Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse zu BEMA, GOZ, GOÄ, Festzuschüssen und BEL II und haben zumindest ein Grundwissen über zahnärztlich relevante Richtlinien des G-BA. Weiter sind Sie sind vertraut mit dem Bundesmantelvertrag-Zahnärzte (BMV-Z) und haben Erfahrung in der Anwendung einschlägiger Kommentare (bspw. LRW, ggf. Daisy). Abrechnungsmodule sind Ihnen ein Begriff. Sie bringen Kenntnisse über EBZ und vergleichbare Anwendungen, auch der Telematik mit. Die Bereitschaft, Vorträge und Seminare zu halten und ein Vertrautsein sowohl mit Excel als auch Power-Point, runden Ihr Portfolio ab. Was wir Ihnen bieten Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung verbunden mit einer steten Gehaltsentwicklung und einer jährlichen Prämienzahlung von bis zu 4% des jährlichen Grundgehalts Wir begeistern Sie zudem durch Förderung individueller Lebensführung mittels flexibler Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung durch alternierendes Homeoffice und Gleitzeitoptionen Darüber hinaus bieten wir Ihnen jährlich 30 Tage Urlaub sowie weitere freie Tage an Heiligabend und Silvester Auch an Ihren Renteneintritt denken wir bereits heute und bauen über eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung für Sie eine zusätzliche Altersvorsorge auf. Über verschiedene Weiterbildungsangebote können Sie bei uns zudem neue Kenntnisse erwerben Für ein leckeres Mittagessen in der hausansässigen Kantine oder zum Mitnehmen für ein entspanntes Abendessen daheim erhalten Sie von uns einen täglichen Zuschuss. Ihr neuer Arbeitsplatz bei uns verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und ist in der Regel leicht zu erreichen. Ihre Anfahrt unterstützen wir nach Ihrer Wahl durch das Bereithalten eines PKW-Stellplatzes oder aber, sofern Sie Fahrten mit Bus oder Bahn bevorzugen, über eine Fahrtkostenerstattung (ÖPNV). Selbstverständlich erwartet Sie auch eine gründliche, fachlich fundierte Einarbeitung und zu guter Letzt ein sicherer Arbeitsplatz mit geringer Fluktuation bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts Gerne können Sie sich für Fragen zu der hier ausgeschriebenen Stelle an Herrn Lauer (069-6607-307) oder an Frau Windecker (069-6607-315) wenden. Wir freuen uns, dass wir Ihr Interesse geweckt haben. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.03.2024: personalwesen@kzvh.de oder postalisch an: KZV Hessen | Personalwesen | Lyoner Str. 21, 60528 Frankfurt Wir freuen uns auf Sie.